Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Wegweiser mit Blick zur Zamangspitze

Bewertung

Montafoner Hüttenrunde - Etappe 1+2: Schruns - Wormser Hütte - Neue Heilbronner Hütte

Details

Stefan Burger 

03.09.2020 · Community
Die erste Tour ist die anspruchsvollste. Wir haben 10,5 Stunden mit kurzen Pausen gebraucht und ist nicht umsonst als "schwer" eingestuft. Von der Wormser Hütte sind wir über den Pass gegangen anstatt um den Berggipfel, wie die Tour es zeigt. Spart ca. 30 Minuten und ist eine Alternative. Bis zum Jöchel beim Ober Alpguesee sind recht viele Wanderer unterwegs, die aber dort abbiegen. Danach ist man fast alleine und kann die Landschaft genießen. Die Wege sind gut zu gehen bis man an der Bergflanke zwischen Kilometer 14 und 18 kommt. Ist mehr oder weniger nur ein Wildwechsel. Gerade mal zwei Füße breit und zum Tal abschüssig. Ging in die Fußgelenke. Der letzte Aufstieg zum Valschavieljöchle ist Hammer hart nach der schon zurückgelegten Strecke. Ein alleine unterwegs gewesener Wanderer schaffte es nicht und wurde hoffentlich von der Bergwacht gefunden. Wir hatten in der Neuen Heilbronner Hütte nach ihm gefragt und sie hatten die Bergwacht verständigt. Auf der anderen Seite geht es moderat nach unten aber leider ist der Weg sehr uneben. Aber nach 2 Stunden hatten wir es geschafft. Was wir nicht bei der Organisation in der Hütte gut fanden war, dass sie in der aktuellen Corona-Krise uns mit Fremden in eine Raum ohne Fenster übernachten lassen wollten. Nach einiger Diskussion schliefen wir im Winterlage. Dort konnten wir die Fenster die Nacht offen lassen. Unterwegs gab es einige Bäche und Flüsse, bei denen wir unsere Wasserflaschen auffüllten. Schlussendlich hätte mir 0,5l beim Start gereicht.
Gemacht am 08.08.2020
Ober Alpguesee
Ober Alpguesee
Foto: Stefan Burger, Community
Foto: Stefan Burger, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?