Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Rheinberg-Eversael - See im Vogelschutzgebiet Unterer Niederrhein

Bewertung

Hasenpfad und Pilgerspuren - Rundwanderung in Rheinberg

Details

Martin Stelbrink 

20.12.2020 · Community
Eine schöne Wanderung durch die niederrheinische Natur und Kulturlandschaft mit Blicken auf die Industrie des Ruhrgebiets (der Rheinhafen Orsoy, die Kraftwerke Voerde und Walsum und die Dampfschwaden des Thyssenkrupp-Stahlwerks in Duisburg-Marxloh sind oft zu sehen). Interessante Infotafeln sind auf dem Hasenpfad zu lesen. Viele Vogelarten konnten wir beobachten. Wir haben auf unserer Tour heute Kormorane, Krickenten, Tafelenten, Stockenten, Schwäne, Haubentaucher, Reiherenten, Graureiher, Buntspecht, Eichelhäher, Turmfalke, Buchfinken, Meisen, Graugänse, Blässgänse, Nilgänse und Kanadagänse identifizieren können (Spatzen, Tauben, Krähen usw. mal außen vor). Unsere neunjährige Tochter hatte zuerst keine Lust auf die Wanderung, wir konnten sie aber durch die abwechslungsreiche Natur, die Schilder des Hasenpfads und die Aussichten gut "beschäftigen". Auf jeden Fall ist es zu empfehlen, ein Fernglas mitzunehmen. Der Rüttgersteg ist eine Landstrasse ohne Seitenstreifen / Fußweg, ist aber aufgrund des sehr geringen Verkehrs (zumindest an einem Corona-Sonntag) sehr gut zu gehen. Ich würde die Wanderung immer wieder im Winter gehen. Im Sommer braucht man wohl Sonnenschutz, da es nahezu keine "Deckung" gibt.
Gemacht am 20.12.2020
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community
Foto: Martin Stelbrink, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?