Teilen
Weg zum Hohenfluhalpkopf

Bewertung

Gratwanderung Hochgrat - Hochhäderich

Details

rolf elfner

08.10.2018 · Community
Ich habe die Tour bei Kaiserwetter gemacht: eine traumhafte Gratwanderung mit wiederholten(!) phantastischen Ausblicken ins Allgäu und auf die Alpen. Reine Gehzeit für den Grat bis zum Hochhäderich 3 Stunden, für den Abstieg zum Parkplatz 2,5 Stunden. Die Schlüsselstelle zwischen Falken und Hochhäderich sind zwei ca. 5 Meter hohe, fast senkrechte Felsen, die ohne Tritthilfen an einem Stahlseil überwunden werden müssen. Wie das mit Hund gehen soll, ist mir ein Rätsel. Familienfreundlich ist die Tour auch nur, wenn die Kinder schon für den Ironman trainieren und der Opa noch als Tarzandouble durchgeht.
Gemacht am 05.10.2018

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?