Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Aufstieg zum Refugio Berti

Frage

Dolomiten ohne Grenzen, 1. Tag: Rifugio Lunelli /Berti - Rifugio Carducci

Details
17.07.2021 · Community
Hallo. Ist bei der 9 Tagestour möglich immer wieder zu einem Punkt zurück zu kehren? Zum Bsp. Alle 2 Tage zum Camper beim Parkplatz? Wenn ja wo sollte man am besten parken? Das umstellen auf einen anderen Parkplatz ist natürlich möglich... Danke lg. Silke

4 Antworten

Antwort von Anna Erlacher · 18.07.2021 · Community
Das ist die offizielle Homepage mit der schemenhaften Karte https://www.dolomitisenzaconfini.eu/deutsch/touren/ Am besten man stellt das Auto am Kreuzbergpass ab da dort Start und Ende der Tour ist bzw. man auf bei Wechsel des Bergmassivs dort vorbeikommt (Karnischer Kamm/Sextner Dolomiten). Dazwischen kann man nicht zum Auto absteigen.
Antwort von Silke Toih · 18.07.2021 · Community
Hallo Anna danke für deine rasche Antwort. Unsere Idee wäre zb von kreuzbergpass zur Carduccihütte, dann von der Carduccihütte zur Dreizinnenhütte und von dort mit dem Shuttle oder so zum geparkten Camper. Am Parkplatz übernachten, neues Zeug fassen und dann wieder los starten um wieder nach weiteren 3 Tagen beim kreuzbergpass auszusteigen. Außerdem haben wir nur 7 Bergtage statt 9. Somit müssten wir abkürzen leider. Siend die Hütten zu reservieren, was habt ihr bei schlechtwetter gemacht? Danke nochmal für die Hilfe silke
Antwort von Anna Erlacher · 18.07.2021 · Community
Ich würde es dann anders machen Parken in Moos bei Sexten Tag 1 über das Fischleintal zu den Dreizinnen und auf den Paternkofel (Klettersteig), von dort bis zur Büllelejochhütte Tag 2: Ferrata Croda dei Toni zur Carduccihütte Tag 3: über Alpinisteig zur Rif. Berti Tag 4: Ferrata Roghel/Cengia Gabriella zur Carducci hütte Tag 5: Abstieg nach Moos ODER Tag 1 wie oben Tag 2 wieder runter und unabhängige Tour mit dem Auto dann zur Rif. Lunelli und von dort die zweite Runde machen. Da entweder Tag 1 bei Rif. Berti übernachten und dann starten oder wenn konditionsstark dann in der Früh vom Tal direkt rauf und nur 1. ÜN auf Carduccihütte Hütten sind unbedingt zu reservieren!
Antwort von Silke Toih · 19.07.2021 · Community
Vielen Dank Anna für deine guten Tipps. Wie lange dauert der Auf und Abstieg übers Fischleintal. Kann ich das am Tag 1.gleich inklusive der Tour bis zur Büllejoch planen? Und eine weitere Frage. Von Moos kann ich dann mit den Womo zum Kreuzbergpass und dann con dort aus die zweite Hälfte machen? Danke nochmal LG Silke
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet deine Antwort?