Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Hütten Salbithütte
Tour hierher planen
Bewirtschaftete Hütte

Salbithütte

Bewirtschaftete Hütte · Urner Alpen · 2.104 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • / Die Salbithütte im Sommer
    Foto: Markus Fehlmann, UGHH/Verein Urner Wanderwege
  • / Salbitbrücke
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Salbithütte
    Foto: Sanna Laurén, CC BY, Verein Urner Wanderwege

Die Salbithütte ist inmitten einer wildromantischen Landschaft gelegen. Schon der Aufstieg ist ein Erlebnis. Bekannt ist die Hütte einerseits für ganze Familien mit Kindern, andererseits befindet sich die Hütte aber auch mitten im bekanntesten Kletterparadies der Schweiz. Mit der Salbithängebrücke hat die Landschaft weiter an Bekanntheit dazu gewonnen. Zudem sind dank der Hängebrücke noch weitere Mehrtagestouren möglich.

SAC: Sektion Lindenberg

Plätze: 58 (23 im Winter)

Bewartet: Mitte Juni bis Mitte Oktober

Hüttenwart

Besonderes: Theoriesaal für 15 Personen mit Dia-Projektor

Profilbild von Markus Fehlmann
Autor
Markus Fehlmann 
Aktualisierung: 28.09.2021

Schlafplätze

Adresse

Salbithütte
6487 Göschenen

Öffentliche Verkehrsmittel

Zugang ÖV: Die Zugverbindungen nach Göschenen sind sehr gut.

Wenn Sie in Göschenen den Zug verlassen, können Sie auf das Postauto umsteigen. Von dort geht es zu Fuss weiter. www.sbb.ch

Allenfalls können Sie auch ein Taxi bestellen:   Das Göscheneralp - Taxi der Familie Mattli-Wyrsch erreichen Sie unter Telefon 041 885 10 86.

 

Hüttenweg ab Bahnhof über «Regliberg»: Vom Bahnhof nach Westen über die Brücke zur Hauptstrasse, nach links, am Hotel Rössli vorbei, ins Göscheneralptal. In der Nähe des Coops befindet sich der Wegweiser; über eine steile Treppe hinter den Häusern hinauf in den nahen Wald. Dem guten Weglein folgen bis zum Brunnen, ca. 15 Minuten nach dem Brunnen unbedingt Wegweiser Salbithütte-Regliberg beachten. Die letzten 200 Höhenmeter unterhalb Regliberg sind sehr steil und deshalb ist beim Abstieg äusserste Vorsicht geboten.  Vom Bahnhof wandern Sie in 3 Std. 30 Min. zur Salbithütte.

Anfahrt

Zugang Auto: Mit dem Privatauto fährt man von Göschenen 3 km Tal einwärts.
  Die Strasse ins Göscheneralptal ist im Winter gesperrt.
Vom Parkplatz auf gutem Weg in 2 Std. 30 Min. zur Salbithütte.

Camping: Im ganzen Göscheneralptal ist das Zelten verboten. Dies gilt
auch für das ganze Salbitgebiet. Offizieller Campingplatz im Gwüestboden (Göscheneraip), offen vom 15. Mai — 30. Oktober.
Anmeldung unter Tel. +41 (0)41 885 00 85 oder Mobil +41 (0)79 694 21 08.

Parken

Nicht den ersten Parkplatz beim ersten Weiderost (Ulmi, P. 1195) benützen. Wichtig: noch 250 Meter weiter nach hinten fahren. Links ist ein eingezäunter Platz, welcher immer genügend Abstellmöglichkeiten bietet. Beide Parkplätze befinden sich in offenem Weidegebiet. Öfters verursachen die Tiere Schäden an den parkierten Autos. Vom eingezäunten Parkplatz gibt es einen neuen Zugangsweg zum Hüttenweg.

Koordinaten

SwissGrid
2'685'172E 1'170'078N
DD
46.676495, 8.551813
GMS
46°40'35.4"N 8°33'06.5"E
UTM
32T 465721 5169312
w3w 
///zuerst.gleich.aussagen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 6
Strecke 5,5 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 10 hm
Abstieg 1.000 hm

Schöne Bergwanderung durch eine abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft.

von Andermatt - Urserntal Tourismus GmbH / Tel. +41 (0)41 888 71 00 / Fax +41 (0)41 888 71 01 / info@andermatt.ch / www.andermatt.ch,   Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 33
Strecke 11,2 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 487 hm
Abstieg 1.675 hm

Wir durchstreifen eine Naturlandschaft von ganz besonderem Reiz: Bandlückli, Rorbach, Gross See, Klein See, Rorspitzli und Wildlauenen - so lauten ...

von Sanna Laurén,   Verein Urner Wanderwege
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 733 hm
Abstieg 712 hm

Spektakulärer 2. Tag mit der Salbitbrücke und dem leichten Klettersteig durchs Spicherribichelen.

2
von Helge Tielbörger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 12,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.178 hm
Abstieg 910 hm

Durch das Göschenental und an der Göschener Alp und den Stausee hinauf zur Bergseehütte.

von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
Alpinklettern · Göschenen
Salbit Südgrat
Schwierigkeit V+, 5b schwer
Strecke 4,8 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 900 hm
Abstieg 880 hm

Eine der eindrucksvollsten Klettereien in diesem Grad in den Alpen

von Stefan Gloor,   Community
Karte / Salbithütte und Mittlerer Höhenberg als Rundweg von Göschenen/Grit
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,9 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.119 hm
Abstieg 1.150 hm

Schöner Anstieg durch einen offenen Birken-Haselwald und dann Fichtenforst. Nach gut 1h ist man am Regliberg-Haus (kein Restuarant!) und kurz ...

von Ingolf Kühn,   Community
Bergtour · Schweiz
Salbitschijen
Schwierigkeit schwer
Strecke 5 km
Dauer 2:38 h
Aufstieg 1.157 hm
Abstieg 0 hm

Itinerario dalla macchina all'attacco della via. A: macchina B: campo base

von Edoardo Moruzzi,   Community
Premium Inhalt Schwierigkeit 6a schwer
Strecke 11,9 km
Dauer 16:00 h
Aufstieg 1.735 hm
Abstieg 1.735 hm

Einer der wohl schönsten Felsgrate in den Alpen im bestem Urner Granit, gut abgesichert, ein äußerst ausdauerndes Tagesziel vom Tal aus

von Johanna Singer,   Outdooractive Climbing

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Jeweils Mitte Juni bis Mitte Oktober

Salbithütte

6487 Göschenen
Telefon +41 (0)41 885 14 31
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Touren in der...