Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Hütten Naturfreundehaus Kolm Saigurn
Tour hierher planen
Bewirtschaftete Hütte

Naturfreundehaus Kolm Saigurn

Bewirtschaftete Hütte · Goldberg-Gruppe · 1.598 m
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Foto: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Foto: Timon Kis, Naturfreunde Österreich
  • /
    Foto: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Foto: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Foto: Timon Kis, Naturfreunde Österreich
  • /
    Foto: Timon Kis, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Foto: Timon Kis, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / IceXtrem in Kolm Saigurn mit Hermann Maislinger
    Video: Robert Herbst
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
Die Sonnblickbasis Kolm Saigurn – mit Bergbaumuseum, Kapelle und Kneipp-Anlage – ist ein Naturfreunde-Haus, das einzigartig im Erlebnisparadies Nationalpark Hohe Tauern liegt. Hier kommen Mensch und Natur zusammen, wie es nur selten gelingt.
Im Raurisertal im Nationalpark Hohe Tauern mitten im Talschluss gelegen, ist dieser wunderschöne und extrem kinderfreundliche Stützpunkt einerseits perfektes Basislager für Aktivitäten, die sich über mehrere Tage ziehen, andererseits lohnendes Ziel für Tagesausflügler.
 
Im Sommer lockt die Hütte Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker in die Region, im Winter Rodler, Langläufer und Skitourengeher. Hüttenwirt Hermann Maislinger nennt die Gegend rund um das Schareck (3.122 m), den Hocharn (3.254 m) oder den Hohen Sonnblick (3.106 m) bis weit in den Mai hinein den „Skitouren-Hotspot der Ostalpen“.
 
Zugänge:
Man erreicht das Naturfreundehaus Kolm-Saigurn (Sonnblickbasis) entweder mit dem Bus oder zu Fuß vom Gasthaus Bodenhaus auf der Forststraße in ca. 1,5 Stunden. 
Profilbild von Benjamin Signitzer
Autor
Benjamin Signitzer
Aktualisierung: 01.02.2021

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
15
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
5
Anzahl Matratzenlager
30
Winterraum
0

Allgemein


Familien

Ausstattung

Haustiere erlaubt
Dusche

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten
EC-Karten

Schlüssel

 

Winterraum

 

Preise

ab   23,00 €
Zwischen 23,00 € und 50,00 €
(Details siehe sonnblickbasis.at

Adresse

Naturfreundehaus Kolm Saigurn
Kolmstraße 22
5661 Rauris

Barrierefreiheit

mit Auto erreichbar

Öffentliche Verkehrsmittel

Nächste Bahnstation: Taxenbach-Rauris

Im Sommer fährt ein Postbus bis zum Naturfreundehaus. 
 
Von Salzburg Hauptbahnhof mit dem Zug nach Taxenbach-Rauris; vom Bahnhof mit dem Postbus 640 direkt zum Naturfreundehaus Kolm-Saigurn
 
Öffi-Wanderportal "Bahn zum Berg"
Den aktuellen Fahrplan in Echtzeit für die öffentliche Anreise zur Hütte findest du hier:

Anfahrt

Das Bodenhaus in Kolm-Saigurn (Kolmstraße 6, 5661 Bucheben) liegt direkt neben dem kostenpflichtigen Parkplatz. Dort kann im Winter wie auch im Sommer das Auto abgestellt werden. 

Für die Reiseplanung: AnachB

 

Parken

Im Sommer ist es möglich bei dem Lenzanger Parkplatz ca. 25 Minuten entfernt zu parken. Im Winter ist die Forststraße ab dem Bodenhaus für den Idividualverkehr gesperrt. Von hieraus dauert der Aufstieg zum Haus Kolm Saigurn circa 1,5 Stunden.

Koordinaten

DD
47.067750, 12.984040
GMS
47°04'03.9"N 12°59'02.5"E
UTM
33T 346931 5214665
w3w 
///hinein.börse.beiden

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Wanderung · Goldberg-Gruppe
Vom Parkplatz zum Haus Kolm Saigurn
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 2,1 km
Dauer 0:35 h
Aufstieg 55 hm
Abstieg 6 hm

Ein Zustieg zum Haus Kolm Saigurn auf 1598 Höhenmeter.

von Benjamin Signitzer,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Schneeschuh · Goldberg-Gruppe
Schneeschuhwanderung zum Kolm Saigurn
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 14,4 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 717 hm
Abstieg 717 hm

Leichte Schneeschuhwanderung im Rauriser Talschluss mit Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit.

von Joe Stiegler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 594 hm
Abstieg 594 hm

Beeindruckend: der Gletscherlehrpfad der Naturfreunde  Kinderfreundlich, lärm- und lichtarm

von Timon Kis,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Empfehlungen in der Nähe

Bergtour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Rauris: Hoher Sonnblick Nr. 122
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 13,1 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.500 hm
Abstieg 1.501 hm

Der Hohe Sonnblick mit Europas höchster, dauerhaft bemannter Wetterstation ist ein beliebtes Ziel für geübte Alpinisten.

1
von Tourismusverband Raurisertal,   Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit II, F mittel
Strecke 13 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.486 hm
Abstieg 1.486 hm

Für Thomas „Tommy“ Friedrich ist der Hohe Sonnblick der Favorit unter Österreichs 3000ern. Kein Geheimtipp, aber bei nicht ganz so guten ...

1
von Wiebke Hillen,   Salewa
Eisfallklettern · Goldberg-Gruppe
Barbarafall in Kolm Saigurn
empfohlene Tour Schwierigkeit WI3 leicht
Strecke 0,7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 250 hm
Abstieg 250 hm

Schöner Eisfall mit tollem Ausblick auf den Talschluss des Rauristales.

von Christian Piccolruaz,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
3/4.09.2005 Hoher Sonnblick (3106m)
Schwierigkeit schwer
Strecke 12,8 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.572 hm
Abstieg 1.576 hm

3.9.: Über eine Mautstraße (Euro 9,-) geht es hinauf zum Parkplatz. Nachdem wir uns adjustiert haben wandern wir vom Naturfreundehaus (1596m) in ...

von Josef Weiß,   Community
Eisfallklettern · Goldberg-Gruppe
Golliwogs Cakewalk in Kolm Saigurn
empfohlene Tour Schwierigkeit WI3+ mittel
Strecke 0,4 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 40 hm
Abstieg 40 hm

Interessantes Eisschild am Ende des ersten Grabens in Kolm Saigurn. Mit ca. 40m Gesamthöhe und mehreren kletterbaren Linien durchaus lohnend.

von Christian Piccolruaz,   alpenvereinaktiv.com
Eisfallklettern · Goldberg-Gruppe
Just YAK it in Kolm Saigurn
empfohlene Tour Schwierigkeit WI4, M5 mittel
Strecke 0,4 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 110 hm
Abstieg 110 hm

Interessanter, ca. 45m hoher Eisfall im ersten Graben im Schwierigkeitsbereich WI4- bis WI4. Auch kurze Mixedklettereinlagen sind möglich.

von Christian Piccolruaz,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Naturfreunde Gletscherlehrpfad am Goldbergkees
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,7 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 853 hm
Abstieg 853 hm

Der Naturfreunde Gletscherlehrpfad befindet sich im Nationalpark Hohe Tauern. 

von Timon Kis,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
empfohlene Tour Schwierigkeit I+, F mittel
Strecke 5,9 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.536 hm
Abstieg 28 hm

Lange hochalpine Bergtour über Naturfreundehaus Kolm Saigurn, Naturfreundehaus Neubau, Rojacher Hütte zum Zittelhaus am Hohen Sonnblick ...

3
von Hermann Scheer,   alpenvereinaktiv.com

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Frage von Elisabeth Rachelsperger  · 23.05.2021 · Community
Ist die Hütte geöffnet5?
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen
Ganzjährig von 27. Dezember bis Mitte Oktober geöffnet. Für mehr Informationen bitte den Hüttenwirt kontaktieren.

Eigenschaften

Familien Haustiere erlaubt Dusche mit Auto erreichbar Kreditkarten EC-Karten

Naturfreundehaus Kolm Saigurn

Hermann Maislinger
Kolmstraße 22
5661 Rauris
Telefon 06544 8103  Fax +43 (0) 6544 20038

Inhaber

Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Touren in der...
  • 3 Zustiege zur Hütte