Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Hütten Hochstubaihütte
Tour hierher planen
Bewirtschaftete Hütte

Hochstubaihütte

Bewirtschaftete Hütte · Stubaier Alpen · 3.173 m
Deutscher Alpenverein (DAV)
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Dresden Verifizierter Partner 
  • / Hochstubaihütte mit Winterraum
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • / Blick zur Hochstubaihütte nach dem Aufstieg Himmelsleiter
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • / Hochstubaihütte - Gastraum
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • / Hochstubaihütte - 4 Bett Zimmer
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • / Hochstubaihütte - Matratzenlager
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • / Hochstubaihütte - Einer der beiden Waschräume
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • / Hochstubaihütte -Toilette
    Foto: Egon Höller, DAV Sektion Dresden
  • /
    Foto: Laurent Vercruysse, Österreichischer Alpenverein

Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Die Hochstubaihütte (3174m) ist eine der höchstgelegenen Schutzhütten der Ostalpen und die höchste Hütte des DAV in den Stubaier Alpen. Gelegen auf dem Gipfel der Wildkarspitze, bietet die Hütte einen herrlichen Rundblick von der Zugspitze bis in die Dolomiten. Sie wurde in den 1930er Jahren von der Sektion Dresden des DuOeAV erbaut und schließlich 1938 feierlich eingeweiht. Nach dem Zweiten Weltkrieg stand sie unter Verwaltung des ÖAV bis sie in den 1970er Jahren von der Sektion Dresden zurückgekauft wurde.

Der anspruchsvolle Aufstieg zur Hütte erfolgt entweder von Sölden über die Kleblealm (4 Stunden) oder vom Gasthaus Fiegl/Windachalm am Seekarsee vorbei über die Himmelsleiter (3,5 Stunden).

Sollten Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

Profilbild von Sektion Dresden
Autor
Sektion Dresden
Aktualisierung: 08.10.2021

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
8
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
2
Anzahl Matratzenlager
32
Winterraum
8

Ausstattung

Dusche

Service

Mobilfunk

Allgemein

AV-Klassifizierung: I

Winterraum

Winterraum vorhanden
Der Winterraum ist nicht versperrt.

Adresse

Hochstubaihütte
Hütten Sölden 204
6450 Sölden

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Zug/Bahnhof: Ötztal - Bahnhof - Ötz
Anreise per Bus / Bushaltestelle: Sölden

Anfahrt

Sölden

Koordinaten

DD
46.981667, 11.064722
GMS
46°58'54.0"N 11°03'53.0"E
UTM
32T 657023 5205195
w3w 
///entspricht.ahnung.echsen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 1.191 hm
Abstieg 8 hm

Dank des hoch gelegenen Ausgangspunktes ist die auf 3173 m befindliche Hochstubaihütte auf diesem Anstieg mit solider Kondition gut zu erreichen.

von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,1 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 1.241 hm
Abstieg 21 hm

Vergleichbar zum Aufstieg von der Kleblealm: Dank des hoch gelegenen Ausgangspunktes (1953 m) ist die Hochstubaihütte (3173 m ) auf diesem Anstieg ...

1
von Egon Höller,   alpenvereinaktiv.com
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 4,8 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 1.270 hm
Abstieg 50 hm

WINDACHALM / Fiegl's Hütte --> Seekarsee --> Unterstandshütte --> Himmelsleiter --> HOCHSTUBAIHÜTTE 

1
von Ötztal Tourismus,   Ötztal Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 38,3 km
Dauer 20:00 h
Aufstieg 3.808 hm
Abstieg 3.186 hm

Brunnenbergalm --> Brunnenkogelhaus --> Windachtal --> Siegerlandhütte --> Gamsplatzl --> Hildesheimer Hütte --> Hochstubaihütte --> Kleble Alm

von Ötztal Tourismus,   Ötztal Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 14 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 1.860 hm
Abstieg 1.860 hm

Hochalpiner und grandioser Anstieg aus dem Windachtal zur Hochstubaihütte. Gipfelrunde vom Warenkarseitenspitz über Windacher Daunkogel und ...

von Karl Linecker,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 33,8 km
Dauer 14:45 h
Aufstieg 3.308 hm
Abstieg 3.272 hm

Hochtour vom Gasthof Fiegl das Windachtal entlang bis zur Siegerlandhütte. Am folgenden Tag sind wir auf den Scheiblehnkogel und somit das erst Mal ...

1
von Judith Heydenreich,   Outdooractive Redaktion
Mehrtagestour · Ötztal
Windacher Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 30,8 km
Dauer 12:49 h
Aufstieg 2.805 hm
Abstieg 2.806 hm

Windacher Runde - Söldens Stille Seite Sölden (Schranke 1.460 m) - Gasthof Fiegl (1.956 m) - Siegerlandhütte (2.710 m) – Hildesheimer Hütte (2 ...

von Michael Franz,   Community

Alle auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
7,8 km
3:45 h
86 hm
1.125 hm
10,4 km
4:30 h
658 hm
1.515 hm
5,9 km
3:30 h
362 hm
625 hm
7,6 km
4:15 h
737 hm
1.000 hm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen
Sommer: Anfang Juli bis Mitte September.

Eigenschaften

Dusche Mobilfunk

Hochstubaihütte

Thomas Grollmus
Hütten Sölden 204
6450 Sölden
Telefon 0043(0)676 924 3343

Inhaber

Deutscher Alpenverein (DAV)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 19 Touren in der...
  • 2 Zustiege zur Hütte
  • 4 Wege zu Nachbarhüt...