Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Hütten Graf-Meran-Haus
Tour hierher planen
Bewirtschaftete Hütte

Graf-Meran-Haus, 1.836 m

Bewirtschaftete Hütte · Mürzsteger Alpen
ÖTK
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖTK Zentrale Verifizierter Partner 
  • / Graf-Meran-Schutzhaus unterhalb des Gipfels "Hohe Veitsch"
    Foto: Michael Platzer, ÖTK
Das Graf-Meran-Haus ist eine bewirtschaftete Schutzhütte des ÖTK in den Mürzsteger Alpen. Sie liegt rund 150 Höhenmeter unterhalb des Gipfels der Hohen Veitsch.

Lage

Die Hohe Veitsch, auch Veitsch oder Veitschalpe, ist ein Bergmassiv in den Mürzsteger Alpen in der Steiermark. Der aussichts- und blumenreiche Kalkstock erstreckt sich von West (Hauptgipfel, 1981 m ü. A.) nach Ost (Plateau auf etwa 1500 m) bis zur Klein-Veitsch-Alm über rund 5,5 km.

 

Geschichte

Eröffnet wurde die Hütte im September 1880, in der Folge mehrmals umgebaut und erweitert, zuletzt generalsaniert 2013. Namensgeber war Franz Graf von Meran (1839-1891), einziger Sohn von Erzherzog Johann und Anna Plochl, welche 1844 Gräfin von Meran wurde. Der Sohn Franz wurde 1839 in Wien geboren, am 30. 12. 1845 in den Grafenstand (von Meran) erhoben, widmete sich ab 1862 der Verwaltung des väterlichen Erbes und der Fortentwicklung der aus dem Joanneum hervorgegangenen Einrichtungen. Er und seine Nachkommen wurden mit Mitgliedern des österreichischen Hochadels verwandt.

 

Ausstattung

Zimmer, Lager, offener Winterraum mit einem Stockbett, keine Heiz- und Kochgelegenheit.

 

Weitwanderwege

Durch die Lage am Nordalpenweg, am Nord-Süd Weitwanderweg und am Mariazeller Weg ist die Berghütte ein wichtiger Stützpunkt für Weitwanderer und Pilger, die zur Magna Mater Austriae nach Mariazell unterwegs sind. Vom Südwesten führt der Teufelssteig zum Graf-Meran-Haus; dieser vereinigt die Weitwanderwege 01, 05 und den Steirischen Mariazellerweg; die Wege 01 und 05 verbinden die Veitsch mit dem Steirischen Seeberg. Der Teufelssteig ist auch von der Brunnalm erreichbar.

 

Plateauwanderung
Die landschaftlich eindrucksvolle Überschreitung des Plateaus vom Graf-Meran-Haus über die Hohe Veitsch, den Seeboden und die Seebodenhütte bis zur Grundbauernhütte auf der Kleinveitschalm erfordert etwa 2½ Stunden. In die Gegenrichtung ist wegen der Steigungen etwas mehr Zeit einzuplanen.

 

Zustiege

Ausgangspunkt ist der große Parkplatz beim Wirtshaus "Pflanzlhütte" auf der Brunnalm (1050 m) in Großveitsch. Von diesem aus vorbei an der Talstation des Liftes, die Lifttrasse danach zur Forststraße queren, dieser bergauf folgen bis zur Abzweigung. Nun links weiter vorbei am Alpengasthaus Scheikl bis zum Wegweiser Graf Meranhaus - Hohe Veitsch. Dann die Schipiste hinauf bis zur Bergstation des Sonnkogelliftes. Dem Wegweiser Graf Meranhaus Weg 465 folgen. Die Serpentinen führen direkt zum Graf Meranhaus. Vom Graf Meranhaus ist der Gipfel der Hohen Veitsch (1981 m) in ca. 30 min. erreichbar.

 

Alternative Zustiege

Groß-Veitsch: 3 ½ - 4 Stunden

Niederalpl: 3 - 3 ½ Stunden

Mürzsteg: 4 Stunden

Webcam

Talstation Brunnalm mit Blick auf Große Veitsch

Profilbild von ÖTK
Autor
ÖTK
Aktualisierung: 03.09.2021

Schlafplätze

Allgemein

Baujahr 1880 AV-Klassifizierung: I
Familien

Service

Internetzugang/WLAN

Winterraum

Winterraum vorhanden
Schlüssel erforderlich
Winterraum beheizt
Offener Winterraum mit einem Stockbett, keine Heiz- und Kochgelegenheit

Preise

Als ÖTK-Mitglied profitierst du neben einem Heimvorteil in über fünf Dutzend ÖTK-Schutzhütten auch bis zu 50% Ermäßigung bei der Nächtigung in Hütten anderer alpiner Vereine in Österreich, Südtirol, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Liechtenstein.

Adresse

Graf-Meran-Haus
Hohe Veitsch 1
8664 Großveitsch

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB-Zug nach Mürzuschlag, weiter mit Regionalbus 185 nach Großveitsch

Anfahrt

8664 Großveitsch, Brunnalm

Anfahrt über die S6 Semmering Schnellstraße, Ausfahrt Mitterdorf im Mürztal, weiter Richtung Groß-Veitsch immer geradeaus auf der Brunnalmstraße, ca. 15 km bis zum Parkplatz der Liftstation (nur Winterbetrieb).

Parken

Parkplatz Brunnalm, Talstation Bergbahn Veitsch-Brunnalm

Koordinaten

DD
47.644720, 15.409376
GMS
47°38'41.0"N 15°24'33.8"E
UTM
33T 530746 5276894
w3w 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 12
Strecke 23,1 km
Dauer 8:30 h
Aufstieg 1.050 hm
Abstieg 1.250 hm

Sooo viele Almen und Einkehrmöglichkeiten, da müssen wir aufpassen, dass wir unterwegs nicht allzuviel Zeit liegen lassen...

von Gert Kienast,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 9
Strecke 23,2 km
Dauer 8:45 h
Aufstieg 1.100 hm
Abstieg 1.292 hm

Wer Almenwanderungen liebt, kommt bei dieser Etappe voll auf seine Kosten. 

von Danja Stiegler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 18,9 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 480 hm
Abstieg 1.580 hm

Etappe 5 - auf einen Blick:   Start: Graf Meran Haus auf der Veitsch, Tel.: +43 664 1513 220, http://www.bergsteigen.com/huetten/graf-meran-haus  ...

von Mag. Andreas Steininger / TV Bruck/Mur,   TRV Hochsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 17
Strecke 18,2 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 510 hm
Abstieg 1.610 hm

Die Tour führt uns vom Blumenberg Veitsch im Herzen der Hochsteiermark nach Neuberg an der Mürz, das Zentrum des Naturparks Mürzer Oberland.

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Bergtour · Hochsteiermark
Veitsch
Schwierigkeit
Strecke 1,8 km
Dauer 0:32 h
Aufstieg 409 hm
Abstieg 131 hm

Habe die Tour leider erst ab der hälfte aufgezeichnet...Sind vom Gasthaus Scheikl weg

von Doris Huszar,   Community
Wanderung · Hochsteiermark
Veitsch
Karte / Veitsch
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,2 km
Dauer 4:46 h
Aufstieg 528 hm
Abstieg 949 hm

Veitsch 2017

von Peter Hadwig,   Community
Wanderung · Hochsteiermark
Veitsch
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,2 km
Dauer 4:46 h
Aufstieg 528 hm
Abstieg 949 hm

Veitsch 2017

von Peter Hadwig,   Community
Skitour · Hochsteiermark
Gasthof Scheikl - Hohe Veitsch
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,4 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 673 hm
Abstieg 683 hm

1. Tour auf die Hohe Veitsch. Anstrengend gleichermaßen schön. Bei Plus-Graden das obere drittel sehr anstrengend.

von Christoph Teufel,   Community

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Öffnungszeiten

  • Sommer: von Mitte Mai bis Mitte Oktober durchgehend geöffnet
  • Winter: an schönen bzw. lawinensicheren Wochenenden von Freitag Mittag bis Sonntag nachmittags

Reservierung(en) zur Zeit nur telefonisch möglich.

Eigenschaften

Familien Internetzugang/WLAN

Graf-Meran-Haus

Georg Troiss
Hohe Veitsch 1
8664 Großveitsch
Telefon +43 3856 31584 Mobil +43 664 1513220

Inhaber

ÖTK
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der...