Start Hütten Defregger Haus
Drucken
Einbetten Hütte einbetten
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Bewirtschaftete Hütte

Defregger Haus, 2963 m

Bewirtschaftete Hütte • Venediger-Gruppe
ÖTK
  • Defregger Schutzhaus mit Materialseilbahn (links)
    / Defregger Schutzhaus mit Materialseilbahn (links)
    Foto: ÖTK Österreichischer Touristenklub, ÖTK
  • Defreggerhütte des Österreichischen Touristenklubs (ÖTK)
    / Defreggerhütte des Österreichischen Touristenklubs (ÖTK)
    Foto: ÖTK Österreichischer Touristenklub, ÖTK
  • Wegetafel beim Defreggerhaus des ÖTK
    / Wegetafel beim Defreggerhaus des ÖTK
    Foto: ÖTK Österreichischer Touristenklub, ÖTK
  • Das Defregger Schutzhaus des ÖTK im Winter
    / Das Defregger Schutzhaus des ÖTK im Winter
    Foto: ÖTK Österreichischer Touristenklub, ÖTK
Karte / Defregger Haus
Wetter

Defreggerhütte des ÖTK

Wie kein anderer Berg der Ostalpen wird der Großvenediger (3.666 müA) von seinen Gletschern geprägt, deren beachtliche Eismassen ihn in allen vier Himmelsrichtungen umgeben und ihm ostseitig bis zum Gipfel reichen. Der Aufstieg vom Defreggerhaus des ÖTK ist einer der leichtesten und kürzesten, wobei die Spaltengefahr und der Übergang am schmalen Grat zum Gipfel nicht unterschätzt werden darf. Vom Gipfel genießt man einen atemberaubenden Panoramablick auf über 30 Dreitausender, unter anderem dem Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs.

Geschichte

Die Schutzhütte Defreggerhaus des Österreichischen Touristenklubs (ÖTK) ist eine der ältesten und höchstgelegenen in den Ostalpen. Die Defreggerhütte besteht seit 1887 und wurde 1925 neu erbaut. Benannt ist es nach dem Tiroler Maler Franz von Defregger.

 

Lage

Das Defreggerhaus, das höchste Schutzhaus über dem Virgental (so hoch wie die Zugspitze), bringt jeden Bergwanderer ohne Gefahren an die Dreitausendmetergrenze und bis an das ausgedehnte Gletscherfeld unterhalb des Großvenedigers. Die Schutzhütte des ÖTK liegt unterhalb des Mullwitzaderl (3035 müA), dem Einstieg in den Gletscher. Ganze sechs Großgletscher mit insgesamt 35 Quadratkilometern Fläche umgeben die sanfte Gipfelpyramide und bilden so vier technisch leichte Normalwege, die aber wegen der Spaltengefahr hochalpine Kenntnisse und einen Bergführer voraussetzen.

 

Zustieg

  • Von Hinterbichl 4-4½ Stunden
  • Alternativ mit dem Hüttentaxi von Prägraten zur Johannishütte. Von dort in ca. 2 ½ h auf das Defreggerhaus.

Gepäcktransport

mit der Materialseilbahn von der Johannishütte gegen eine Gebühr von € 4,- bis zur Defregger-Hütte.

 

Nächtigen

Für die Übernachtung auf dem Defregger Haus bitte telefonisch anmelden. Das urige & äußerst familiär geführte Haus ist auf Einfachheit und Gemütlichkeit bedacht. Der beste Standort um einmal "auszusteigen" und unberührte Natur (Nationalpark Hohe Tauern) zu genießen. Etagen-WC und Waschräume.

 

Essen & Trinken

Untertags Selbstbedienung, abend wird das Essen serviert. Leckerer Kaiserschmarrn, Apfelstrudel und einfache Hausmannskost täglich frisch!

 

Touren

Komplette Hochtourenausrüstung und hochalpine Kenntnisse zwingend notwendig. Ein Bergführer wird empfohlen.

  • Großvenediger (3.674 m), kürzester Anstieg vom Defreggerhaus, 2 ½ bis 3 Stunden, aufgrund der Spaltengefahr nur mit Bergführer. Die Besteigung von Prägraten und Hinterbichl wird im Allgemeinen in zwei Etappen geplant. Am ersten Tag geht es von Hinterbichl mit dem Venedigertaxi zur Johannishütte und weiter über den markierten Wanderweg Nr. 915 zum Defreggerhaus. Am Folgetag geht es von der Defregger-Hütte über die Dreitausenmetergrenze über den Gletscher und den schmalen Grad auf den Gipfel. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung!
  • Großer Geiger (3360 m), UIAA I
  • Hoher Zaun (3.457 m), UIAA -I
  • Hohes Aderl (3.506 m), UIAA I
  • Kristallwand (3329 m), UIAA I
  • Rainerhorn (3.559 m), UIAA I
  • Schwarze Wand (3511 m), UIAA I
  • Weißspitze (3.300 m), UIAA I

Große Venediger-Rundwanderung „Gletscherdach“ mit Großvenediger, Schwarze Wand (3.506 m), Hoher Zaun (3.451 m) und Rainer Horn (3.559 m) 4-5 h

Tipp: Peter Klaunzer, der legendäre Hüttenwirt auf dem Defreggerhaus, ist staatl. geprüfter Bergführer und führt gerne höchstpersönlich auf den Großvenediger und auf die anderen Fels- und Eisriesen der Region. Für Touren bitte vorher anmelden. 

 

Nächste Hütten

  • Johannishütte
  • zur Eisseehütte (2520 m) in 2,5 Stunden
  • Neuen Prager Hütte (2796 m)
  • Kürsingerhütte (2562 m)
  • Badener Hütte (2608 m)
outdooractive.com User
Autor

ÖTK

Aktualisierung: 08.09.2017

Schlafplätze

Service

Gepäcktransport

Allgemein

Baujahr 1887

Winterraum

Winterraum vorhanden

Offener Raum, Heiz- und Kochgelegenheit (Holz vorhanden)

Preise

Als ÖTK-Mitglied profitierst du neben einem Heimvorteil in über fünf Dutzend ÖTK-Schutzhütten auch bis zu 50% Ermäßigung bei der Nächtigung in Hütten anderer alpiner Vereine in Österreich, Südtirol, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Liechtenstein.

Adresse

Defregger Haus
Hinterbichl 
9974 Prägraten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Lienz, Osttirol
  • von Prägraten mit dem "Venediger-Taxi" zur Johannishütte. 
    Hüttentaxi Voranmeldung: Fam. Unterwurzacher +43 4877 5231 oder Familie Kratzer +43 4877 5369

Anfahrt

Über die Felbertauernbundesstraße B108 entweder von Mittersill (Maut: € 10) oder von Lienz bis Matrei, hier nach Prägraten abbiegen und bis Hinterbichl fahren.

Parken

Wenig Parkplätze beim Gasthaus Islitzer in Prägraten/Hinterbichl oder weiter beim Venediger-Parkplatz in Richtung Johannishütte.

Koordinaten

Geographisch
47.083648 N 12.362276 E
UTM
33T 299783 5217836

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Wanderung 4-Tagestour am Großvenediger

Blick zum Grossvenediger  vom gletscherweg
19.04.2017
Wanderung Wanderung • Osttirol
41,9 km
18:47 Std
3476 m
3491 m
von Mart Haringman,  Community

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Mehrtagestour
Etappentour Hüttentour am Großvenediger  ›
43,4 km
18:15 Std
3755 m
3938 m
Alle Übergänge auf der Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Von 1. Juli bis 30. September, sowie zu Ostern und Pfingsten. Für Gruppen nach Voranmeldung auch an verlängerten Wochenenden im Frühjahr.

Defregger Haus

Peter Klaunzer
Hinterbichl 
9974 Prägraten
Telefon +43 676 9439145 Mobil +43 676 9439145
Telefon (Tal) +43 4875 6110

Inhaber

ÖTK

Wetter Heute

Lawinenlage 

  • 1 Touren in der Umgebung
  • 1 Wege zu Nachbarhütten

Wanderung 4-Tagestour am Großvenediger

Blick zum Grossvenediger  vom gletscherweg
19.04.2017
Wanderung Wanderung • Osttirol
41,9 km
18:47 Std
3476 m
3491 m
von Mart Haringman,  Community

Mehrtagestour Hüttentour am Großvenediger

Am Gipfelgrat des Großvenedigers
23.02.2015
Mehrtagestour Mehrtagestour
mittel Etappentour
43,4 km
18:15 Std
3755 m
3938 m
von Redaktion DAV-Panorama,  alpenvereinaktiv.com
  • 1 Touren in der Umgebung
  • 1 Wege zu Nachbarhütten