Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Hütten Carl-von-Stahl-Haus
Tour hierher planen
Bewirtschaftete Hütte

Carl-von-Stahl-Haus, 1.736 m

· 4 Bewertungen · Bewirtschaftete Hütte · Berchtesgadener Alpen
Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner 
  • / Carl-von-Stahl-Haus
    Foto: Peter Pruckner, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Alexander Klünsner, Österreichischer Alpenverein
  • / Stahlhaus
    Foto: Gerd Frühwirth, ÖAV Sektion Salzburg
  • /
    Foto: ÖAV/Sektion Salzburg
  • / Gastraum
    Foto: Claudia Hoffmann, alpenvereinaktiv.com
  • / Carl-von-Stahl-Haus
    Foto: Sektion Salzburg, ÖAV-Hüttenfinder
Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für euren Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Profilbild von Sektion Salzburg
Autor
Sektion Salzburg
Aktualisierung: 19.01.2021

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
44
Anzahl Matratzenlager
58
Winterraum
0

Allgemein

AV-Klassifizierung: I
Familien

Ausstattung

Dusche

Service

Mobilfunk

Seminar

für Seminare geeignet

Adresse

Carl-von-Stahl-Haus
Torren 69
5440 Golling

Barrierefreiheit

mit Seilbahn erreichbar

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Zug / Bahnhof: Berchtesgaden, Golling http://fahrplan.oebb.at/ http://www.bahn.de/
Anreise per Bus / Bushaltestelle: Golling, Königssee, Hinterbrand (von Mitte Oktober bis Mitte Mai Christophorusschule) http://www.postbus.at/

Anfahrt

Golling, Königsee, Parkplatz Hinterbrand

Parken

Parkplatz Hinterbrand

Koordinaten

DG
47.574750, 13.042617
GMS
47°34'29.1"N 13°02'33.4"E
UTM
33T 352794 5270893
w3w 
///kessel.herdplatte.kanne

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Top mittel
7,8 km
5:00 h
1.121 hm
0 hm

Schöner Zustieg mit mittlerer Länge von der bayerischen Seite auf das Carl-von-Stahl-Haus und das ganz ohne Seilbahnunterstützung.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top leicht
4,2 km
1:45 h
607 hm
70 hm

Einer der kürzeren Zustiege mir halber Liftunterstützung.

1
von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
7,6 km
4:00 h
1.230 hm
6 hm

Zustieg von der salzburger Seite auf die beliebte Hütte in den Berchtesgadener Alpen.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
12,6 km
5:00 h
1.265 hm
4 hm

Längster Zustieg auf das Carl-von-Stahl-Haus. Der Startpunkt ist gut mit ÖPNV erreichbar und der Weg ist weniger stark frequentiert als die ...

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top leicht
1,8 km
1:45 h
91 hm
146 hm

Kurze Einstiegsetappe, die als leichte Höhenwanderung, die auch noch am späten Nachmittag begangen werden kann, die Bergstation der Jennerbahn mit ...

von Bernhard Kühnhauser,   alpenvereinaktiv.com
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Touren in der Umgebung

Mehrtagestour · Berchtesgadener Alpen
Große Sommer-Reibn durch das Steinerne Meer
Top mittel Etappentour
57,3 km
28:30 h
4.525 hm
4.635 hm

Das Steinerne Meer ist ein eindrucksvolles Karsthochplateau zwischen Watzmannmassiv, Königssee, Hagengebirge, Hochkönigstock und Hochkaltermassiv.

13
von Bernhard Kühnhauser,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
2,1 km
1:30 h
552 hm
5 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem markierten Steig Nr. 416 in südliche Richtung über das Teufelsgemeuer und den breiten Nordwestgrat ...

1
von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
4,4 km
3:30 h
968 hm
182 hm

Landschaftlich beeindruckende Wanderung mit tollem Gipfelpanorama. Der Weg ist teilweise nicht ganz einfach und erfordert Trittsicherheit.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
1,8 km
1:30 h
605 hm
21 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem rot markierten Steig (Nr. 451) in nördliche Richtung hinauf zum Pfaffenkegel und zum Teil über ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
3,7 km
2:30 h
795 hm
181 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem rot markierten Steig (Nr. 451) in nördliche Richtung hinauf zum Pfaffenkegel und zum Teil über ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
mittel
3,9 km
2:30 h
660 hm
179 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem markierten Steig Nr. 416 in südliche Richtung über das Teufelsgemeuer und den breiten Nordwestgrat ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
7,5 km
4:00 h
1.090 hm
471 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus geht es relativ anspruchsvoll über den Schneibstein und die Windscharte bis zum Seeleinsee. Hier geht es auf dem ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Alle Übergänge auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(4)
Svenja Aykut 
08.03.2020 · Community
Wir wurden freundlich begrüßt, die Bedienung war sehr nett. Das Essen ist sehr gut und die Preise dafür ok. Dadurch das die gesamte Hütte unglaublich kalt war, haben wir uns am Ofen ein Plätzchen gesucht. Irgendwann kamen einige Skifahrer rein. Wir waren keine 5 min mit dem Essen fertig da wurden wir vom Pächter gebeten, uns an einen andren Tisch zu setzen. Der Grund? Wir saßen auf dem Stammplatz einer Skifahrerin und die wollte jetzt unbedingt da hin. Nun gut, wir haben dann ausgetrunken und sind aufs Zimmer. Wir hatten eine Nacht im Matratzenlager gebucht. Wir haben vergeblich nach einem sauberen Bett gesucht, ohne Erfolg. Wäre es nicht schon dunkel gewesen wären wir wieder zurück gelaufen. Die Laken waren voll mit Flecken und Haaren. (Bilder sind ebenfalls hochgeladen). Wir haben uns dann das sauberste rausgesucht, wobei eigentlich keine einzige Matratze sauber war. Als ich dann kurz drauf das Bad nutzen wollte,... nur kaltes Wasser, nicht mal Lauwarm. Das eine Hütte im Winter nicht durchgehend beheizt werden kann versteh ich, aber außen hatte es Minus Grade, die Schlafräume sind eiskalt und das Wasser zum waschen ebenfalls. Die Toilette oben im 2. Stock waren total dreckig, an der Wand klebte noch die Hinterlassenschaften der letzten Besucher. Die Mülleimer voll obwohl laut Bedienung seit 2 Tagen keine Gäste da waren. Wir sind aufjedenfall enttäuscht von dieser Hütte und kommen auch nicht wieder. Die 2 Sterne gibt es nur für die Bedienung und das Essen.
mehr zeigen
Foto: Svenja Aykut, Community
Foto: Svenja Aykut, Community
Foto: Svenja Aykut, Community
Foto: Svenja Aykut, Community
Günther Grosse
09.12.2019 · Community
Auf der DAV Seite lese ich am 4.12.2019 den Artikel "Zwischen Tennengebirge und Watzmann" "...Kulinarisch wird man mit typischen, regionalen Spezialitäten verwöhnt...." Als wir im Oktober dort waren, gab es als Bergsteigeressen tagaustagein : Schweinebraten und Knödel. Ausschliesslich und nichts anderes. Da würde ich nicht im Plural berichten. Auch sonst ist die Karte dort recht überschaubar. Den ersten Preis für "so kocht man in den Bergen" (richtig?) wird man damit bestimmt nicht gewinnen. - na ja verhungert sind wir nicht. Es gibt aber Hüten da bekommt man einen Nachschlag. (Heinrich Schwaiger Haus z.B... die Küche dort hebt gebe nüber dieser hier schon ab... )
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen
Bis mindestens Ende Februar geschlossen.
Ganzjährig, außer 24.12

Verfügbare Schlafplätze

Schlafplatz reservieren
beim Reservierungssystem der Alpenvereine

Eigenschaften

Familien Dusche mit Seilbahn erreichbar Mobilfunk

Carl-von-Stahl-Haus

Peter Thomas Pruckner
Torren 69
5440 Golling
Telefon +49/8652/6559922

Inhaber

Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Zustiege zur Hütte
  • Touren in der Umgebung
  • Wege zu Nachbarhütten
Mehrtagestour · Berchtesgadener Alpen
Große Sommer-Reibn durch das Steinerne Meer
Top mittel Etappentour
57,3 km
28:30 h
4.525 hm
4.635 hm

Das Steinerne Meer ist ein eindrucksvolles Karsthochplateau zwischen Watzmannmassiv, Königssee, Hagengebirge, Hochkönigstock und Hochkaltermassiv.

13
von Bernhard Kühnhauser,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
2,1 km
1:30 h
552 hm
5 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem markierten Steig Nr. 416 in südliche Richtung über das Teufelsgemeuer und den breiten Nordwestgrat ...

1
von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
4,4 km
3:30 h
968 hm
182 hm

Landschaftlich beeindruckende Wanderung mit tollem Gipfelpanorama. Der Weg ist teilweise nicht ganz einfach und erfordert Trittsicherheit.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
1,8 km
1:30 h
605 hm
21 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem rot markierten Steig (Nr. 451) in nördliche Richtung hinauf zum Pfaffenkegel und zum Teil über ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
3,7 km
2:30 h
795 hm
181 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem rot markierten Steig (Nr. 451) in nördliche Richtung hinauf zum Pfaffenkegel und zum Teil über ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
mittel
3,9 km
2:30 h
660 hm
179 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus steigt man auf dem markierten Steig Nr. 416 in südliche Richtung über das Teufelsgemeuer und den breiten Nordwestgrat ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
7,5 km
4:00 h
1.090 hm
471 hm

Vom Carl-von-Stahl-Haus geht es relativ anspruchsvoll über den Schneibstein und die Windscharte bis zum Seeleinsee. Hier geht es auf dem ...

von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
7,8 km
5:00 h
1.121 hm
0 hm

Schöner Zustieg mit mittlerer Länge von der bayerischen Seite auf das Carl-von-Stahl-Haus und das ganz ohne Seilbahnunterstützung.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top leicht
4,2 km
1:45 h
607 hm
70 hm

Einer der kürzeren Zustiege mir halber Liftunterstützung.

1
von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
7,6 km
4:00 h
1.230 hm
6 hm

Zustieg von der salzburger Seite auf die beliebte Hütte in den Berchtesgadener Alpen.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
12,6 km
5:00 h
1.265 hm
4 hm

Längster Zustieg auf das Carl-von-Stahl-Haus. Der Startpunkt ist gut mit ÖPNV erreichbar und der Weg ist weniger stark frequentiert als die ...

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top leicht
1,8 km
1:45 h
91 hm
146 hm

Kurze Einstiegsetappe, die als leichte Höhenwanderung, die auch noch am späten Nachmittag begangen werden kann, die Bergstation der Jennerbahn mit ...

von Bernhard Kühnhauser,   alpenvereinaktiv.com
Top leicht
0,4 km
0:10 h
1 hm
64 hm

Sehr kurzer Übergang auf einfachem Weg.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top leicht
4,5 km
1:30 h
49 hm
533 hm

Kurzer Übergang der überwiegend bergab führt.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
10,7 km
5:00 h
550 hm
1.089 hm

Einer der längeren Übergänge der eine gute Kondition erfordert. Der Weg ist stellenweise steil und nicht ganz leicht zu gehen.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top mittel
12,5 km
6:00 h
980 hm
1.294 hm

Langer Hüttenübergänge zur Wasseralm der DAV Sektion Berchtesgaden. Der Weg ist stellenweise steil und nicht ganz einfach zu gehen.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top schwer
20,6 km
10:00 h
1.610 hm
1.703 hm

Der längste der üblichen Hüttenübergänge rund um das Carl-von-Stahl-Haus.

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
Top schwer
6,9 km
7:00 h
1.005 hm
1.045 hm

Aussichtsreicher und anspruchsvoller Übergang entlang des Grenzkamms zwischen Berchtesgaden und Salzburg. Der Weg erfordert Erfahrung im alpinen ...

von Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
  • 7 Touren in der...
  • 5 Zustiege zur Hütte
  • 6 Wege zu Nachbarhüt...