Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Hütten Buchsteinhaus, 1.546 m
Tour hierher planen
Bewirtschaftete Hütte

Buchsteinhaus, 1.546 m, 1.519 m

Bewirtschaftete Hütte · Ennstaler Alpen
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
  • /
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
  • /
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
  • /
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
  • / Hütten im Gesäuse | Buchsteinhaus
    Video: TV Gesäuse
  • / Buchsteinhaus
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
Wie ein Adlerhorst klebt das Buchsteinhaus am Fuße des Großen Buchstein, die große Aussichtsterrasse gilt bei vielen Bergwanderern als der schönste Aussichtsplatz im Gesäuse. Vor allem gegen Abend, wenn das Alpenglühen die gegenüberliegenden Kalkspitzen der Hochtorgruppe in rotgoldenes Licht hüllt, genießt man von hier ein atemberaubendes Bergpanorama.

2 Lager für je 12Personen/ 2 Lager für je 8 Personen/ 1 Dreibettzimmer

2 Gaststuben für ca. 50 Personen/ 1 Terasse für 65 Berggeher

Profilbild von Tourismusverband Gesäuse
Autor
Tourismusverband Gesäuse
Aktualisierung: 18.06.2020

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
3
Anzahl Matratzenlager
40
Winterraum
0

Allgemein

Baujahr 2010
Familien

Ausstattung

Dusche

Winterraum

Winterraum vorhanden
Winterraum beheizt

Adresse

Buchsteinhaus, 1.546 m
Gstatterboden 142
8913 Admont

Öffentliche Verkehrsmittel

Gseispur - autofreie Mobilität im Gesäuse  www.gseispur.at

Postbus Linie 912 Haltestelle Bahnhof Gstatterboden www.busbahnbim.at

Zughaltestelle Gstatterboden (Züge verkehren nur am Samstag, Sonntag und Feiertage) www.oebb.at

Anfahrt

B146 Gesäusebundesstraße aus Richtung Admont oder Hieflau bis Gstatterboden, Routenplaner

Parken

Parkplatz beim Nationalpark-Pavillon in Gstatterboden

Koordinaten

DD
47.604601, 14.593534
GMS
47°36'16.6"N 14°35'36.7"E
UTM
33T 469448 5272434
w3w 
///versenden.anhängen.aufgelösten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Bergtour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Großer Buchstein über Buchsteinhaus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 16 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 896 hm
Abstieg 896 hm

Anstieg: * ab Gstatterboden, zunächst auf "Rauchbodenweg", danach Weg-Nr.641 in 2,5 h zum Buchsteinhaus * Gr. Buchstein (2.224 m) über ...

von TV Alpenregion Nationalpark Gesäuse,   TV Gesäuse
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 18,6 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 1.426 hm
Abstieg 1.574 hm

Wenn das Wetter passt, kann man noch den Großen Buchstein mitnehmen - ansonsten geht es weiter zum Bucher Sattel und zur Grabneralm.

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
Karte / Buchsteinhaus - Wengerweg - Großer Buchstein - Normalweg - Gstatterboden
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,1 km
Dauer 4:14 h
Aufstieg 813 hm
Abstieg 1.762 hm

Tag 2 Buchsteintour Buchsteinhaus - Gipfel 1:45 Std. Gipfel Buchsteinhaus 1:45 Std. Buchsteinhaus Gstatterboden 2 Std. Gesamt somit 5 ...

1
von Thomas Zeilinger,   Community
Wanderung · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
NATURFREUNDE Jubiläums-Hüttenweg 020: Buchstein - Weng
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 15,2 km
Dauer 7:45 h
Aufstieg 734 hm
Abstieg 1.624 hm

Die Tour wurde anlässlich 125 Jahre NATURFREUNDE angelegt. Sie führt vom Wiener NATURFREUNDE-Zentrum in Stadlau zum ältesten NATURFREUNDE-Haus am ...

von Herbert Wagner,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Klettersteig · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Buchstein Südwandband
empfohlene Tour Schwierigkeit B schwer geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 774 hm
Abstieg 774 hm

Ein imposanter Wanddurchstieg mit herrlichen Tiefblicken entlang eines diagonal verlaufenden Bandsystems. Von leichten Gehpassagen abgesehen, ist ...

von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,2 km
Dauer 1:51 h
Aufstieg 634 hm
Abstieg 112 hm

Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Haindlkarhütte im Gesäuse. Über den Sagenweg und Gsengscharte zur Hütte am Fuße des Hochtors.

1
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
2020-10-08 NATIONALPARK GESÄUSE/Sagenweg nach Johnsbach
Schwierigkeit
Strecke 7,4 km
Dauer 2:20 h
Aufstieg 278 hm
Abstieg 18 hm

der immer leicht ansteigende Weg schlängelt sich vorbei an einzigartigen bizzaren Felsformationen bis zum Ortsbeginn mit dem wohl bekanntesten ...

von Edwin Zechmann,   Community
Wanderung · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Nationalpark Gesäuse-Sagenwege ins Johnsbachtal 24. Mai 2019
Schwierigkeit mittel
Strecke 16,5 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 393 hm
Abstieg 393 hm

Aussichts-geprägte Berg-Landschaft

von Edwin Zechmann,   Community
Alpinklettern · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Rosskuppenkante
Premium Inhalt Schwierigkeit VI+ schwer
Strecke 4 km
Dauer 11:30 h
Aufstieg 807 hm
Abstieg 2 hm

Großartige, abwechslungsreiche Kletterei im festen Gestein.

von Schall-Klettertouren - in Kooperation mit dem ÖAV,   alpenvereinaktiv.com

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Mai - Oktober

Eigenschaften

Familien Dusche

Buchsteinhaus, 1.546 m

Helmut Tschitschko
Gstatterboden 142
8913 Admont
Telefon +43 (0)3611 284 oder 0676/750 13 38 Mobil +43 676 750 13 38
Telefon (Tal) +43 676 7501338

Inhaber

Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Touren in der...
  • 1 Zustiege zur Hütte