Wettervorhersage / Tirol

Bergwetter Tirol am Montag, 27.03.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.03.2017 um 06:03 Uhr)

Hochdruckeinfluss sorgt für einen störungsfreien, windschwachen Tag in den Bergen Nordtirols. Die Sonne scheint nahezu ungetrübt, die Sichtbedingungen sind ausgezeichnet. An der Alpensüdseite ist zu Tagesbeginn Hochnebel lästig, er reicht oft bis über 2000m hinauf, sollte sich aber noch am Vormittag langsam auflösen. In der Früh ist es nach klarer Nacht recht kalt, tagsüber kommt es in allen Höhen zu einer deutlichen Erwärmung. Temperatur in 2000m: Anstieg von 0 auf 5 Grad. Temperatur in 3000m: -6 bis -1 Grad. Höhenwind: schwacher Wind aus Ost bis Nordost.

Bergwetter Tirol am Dienstag, 28.03.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.03.2017 um 10:48 Uhr)

Kräftiger Hochdruckeinfluss prägt das Wetter auf Tirols Bergen. Die Luftmasse ist sehr trocken, die Fernsicht ausgezeichnet, sie reicht oft 100 Kilometer weit. Die Nullgradgrenze steigt von anfangs 2200m bis 2700m. Temperatur in 2000m: bis +4 Grad. Temperatur in 3000m: -2 Grad. Höhenwind: allgemein schwach windig.

Bergwetter Tirol am Mittwoch, 29.03.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.03.2017 um 10:54 Uhr)

Am Mittwoch scheint die Sonne nur mehr zeitweise, hin und wieder kann die Sicht insbesondere in den Nordalpen durch Wolken und Nebelbänke eingeschränkt sein. Es dürfte aber trocken und mild bleiben, die Nullgradgrenze liegt nachmittags bei rund 2500m. Am Alpenhauptkamm und südlich davon in Summe weniger Wolken. Temperatur in 2000m: 5 Grad, Temperatur in 3000m: -3 Grad. Höhenwind: schwacher Wind aus unterschiedlicher Richtung.