Wettervorhersage / Tirol

Bergwetter Tirol am Freitag, 18.08.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.08.2017 um 07:05 Uhr)

Heute kann man sich bis zum Nachmittag nochmals auf recht sonniges, wenn auch nicht wolkenloses Wetter einstellen. Es wird föhnig, der Wind kann in Föhnschneisen aufleben, vor allem in den Bergen rund um das Inntal. Die Sicht bleibt aber zunächst ganz gut, denn nur höhere Wolkenfelder verschleiern zeitweise die Sonne. Es ist ratsam, die Wolkenentwicklung ab dem Nachmittag zu beobachten, denn es steigt die Gewittergefahr im Vorfeld einer Kaltfront rasch an. Gegen Tagesende von Nordwesten her Wettersturz! Temperatur in 2000m: 12 bis 17 Grad, Temperatur in 3000m: 5 bis 9 Grad. Höhenwind: mäßiger bis lebhafter Südwestwind.

Bergwetter Tirol am Samstag, 19.08.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.08.2017 um 06:44 Uhr)

Anfang sehr nass und deutlich kälter in den Bergen als zuletzt. Bis über die Mittagszeit stecken die Berge in dichtem Nebel, die Sicht ist verbreitet schlecht. Es regnet zuerst bis etwa 3000m hinauf, Gewitter sind auf der Alpensüdseite noch eingelagert. Der Niederschlag geht von Norden her in Schauerform über und macht Pausen. Die Schneefallgrenze sinkt gegen 2700m. Nachmittags kann auch etwas die Sonne durch die Wolken kommen, insbesondere in den Ötztaler Alpen. Temperatur in 2000m: im Norden um 6, im Süden um 9 Grad. Temperatur in 3000m: sinkend von 3 auf 0 Grad. Höhenwind: in höheren Lagen lebhafter Wind aus West bis Nordwest.

Bergwetter Tirol am Sonntag, 20.08.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.08.2017 um 11:01 Uhr)

Sonne und Wolken, der eine oder andere Schauer ist auf der Alpennordseite möglich. Schneefallgrenze um 2400m. Temperatur in 2000m: nur 3 bis 6 Grad, im Süden bis 10 Grad, Temperatur in 3000m: um -1 Grad. Höhenwind: mäßiger Nordwestwind.