Wettervorhersage / Tirol

Bergwetter Tirol am Montag, 21.05.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.05.2018 um 10:52 Uhr)

Der Vormittag bringt in den Bergen Nordtirols verbreitet recht sonniges Wetter mit nur hohen Wolkenfeldern über den Gipfeln und ersten Quellwolken. Es wird föhnig. Die Haufenwolken werden nachmittags wieder größer und vor allem abseits der Föhnstriche ist mit lokalen Regenschauern zu rechnen. In den Südalpen teils hochreichender Nebel, der sich in Quellwolken und nachfolgend in Schauer umwandelt. Temperatur in 2000m: 3 bis 9 Grad, Temperatur in 3000m: um 0 Grad, Höhenwind: meistens mäßiger Südwind, der auf klassischen Föhnbergen deutlich auflebt.

Bergwetter Tirol am Dienstag, 22.05.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.05.2018 um 10:52 Uhr)

Schon vormittags ziehen hohe Wolken über den Gipfeln auf und sorgen vor allem am Hauptkamm für teils geschwächtes Sonnenlicht. Zudem bilden sich in der unverändert labilen Luft Quellwolken, aus denen es nachmittags zu Regenschauern und einzelnen Gewittern kommen kann, vor allem in den Nördlichen Kalkalpen. In den Südalpen sind die Wolken generell dichter, die hohen Bergregionen stecken im Nebel und nachmittags ist etwas Regen möglich. Schneefallgrenze bei 2800m. Temperatur in 2000m: um 8 Grad, Temperatur in 3000m: 0 Grad, Höhenwind: schwach windig.

Bergwetter Tirol am Mittwoch, 23.05.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.05.2018 um 11:04 Uhr)

Schaueranfälliges Bergwetter: Zwischen Lechtaler und Kaisergebirge dürften schon vormittags teils gewittrige Schauer niedergehen, sonst sollte es zunächst noch trocken und zeitweise sonnig sein. Aber es ist nach wie vor sehr labil und nachmittags ist überall mit der Möglichkeit von Regenschauern zu rechnen, am geringsten ist die Wahrscheinlichkeit dafür am Hauptkamm. Temperatur in 2000m: um 9 Grad, Temperatur in 3000m: um 2 Grad, Höhenwind: schwacher Wind aus Ost bis Nordost.