Wettervorhersage / Tirol

Bergwetter Tirol am Sonntag, 20.01.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2019 um 13:10 Uhr)

Kälte und windschwache Verhältnisse bestimmen das Wetter in den Tiroler Bergen. Recht sonnig sollte es am Hauptkamm und in den Osttiroler sowie Südtiroler Bergen werden, zeitweise sonnig zumindest in den Kitzbühler Alpen und rund um den Wilden Kaiser. Von Nordwesten her wird es in den westlichen und nördlichen Gebirgsregionen eintrüben, leichter, unergiebiger Schneefall ist vom Arlberg bis zu den Lechtaler Alpen später am Tag nicht ausgeschlossen. Temperatur in 2000m: um -10 Grad, Temperatur in 3000m: um -15 Grad. Höhenwind: durchwegs schwachwindig aus dem Sektor West bis Nordwest.

Bergwetter Tirol am Montag, 21.01.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2019 um 13:10 Uhr)

Kälte und wenig Wind bestimmen die Verhältnisse am Berg zu Wochenbeginn. Es ist an der Alpennordseite stark bewölkt bis nebelig um die Gipfel und zeitweise tritt unergiebiger Schneefall auf, vom Arlberg übers Karwendel bis zur Gerlos. Südlich des Inntals trocken und entlang des Hauptkammes ist es sogar recht sonnig. Meist sonnig wird es auf der Alpensüdseite vom Ortler bis zu den Lienzer Dolomiten. Temperatur in 2000m: um -10 Grad, Temperatur in 3000m: um -15 Grad. Höhenwind: schwache Winde aus vorwiegend nördlichen Richtungen.

Bergwetter Tirol am Dienstag, 22.01.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2019 um 13:10 Uhr)

Wahrscheinlich makellos sonniges Winterwetter in den Tiroler Bergen, der schönste Tag der ganzen Woche. Der Himmel ist wolkenlos oder höchstens gering bewölkt. Die windschwachen Verhältnisse tragen das ihre dazu bei, dass die Wetterbedingungen nahezu perfekt sind. Aufgrund der trockenen Luft und der Sonneneinstrahlung kommt die Kälte gar nicht so zum Tragen. Temperatur in 2000m: um -8 Grad, Temperatur in 3000m: um -14 Grad. Höhenwind: schwacher Wind aus südlicher Richtung. Auf den Bergen rund ums Wipptal kann der Südwind recht stark werden.