Wettervorhersage / Dauphine bis Seealpen

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Sonntag, 20.01.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2019 um 13:47 Uhr)

Die Sonne strahlt auf ital. Seite auch nachmittags meist von einem wolkenlosem oder nur gering bewölkten Himmel - die Sichten sind sehr gut. Nur auf französischer Seite sind etwas dichtere hohe Wolken möglich - speziell der Nachmittag und ganz im Süden der Seealpen. Über Nacht bleibt es gering bewölkt mit hohen Wolken und damit kann es auch wieder deutlich auskühlen. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -10 und -7 Grad, in 3000 m zwischen -14 und -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Montag, 21.01.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2019 um 14:07 Uhr)

Über Nacht klart es wieder überall auf und damit beginnt der Tag in der Region frostig und verbreitet wolkenlos. Nur am Nordwestrand der Savoyer Alpen sind noch einige tiefe Wolkenfelder vorhanden. Ausgezeichnete Sichten und schwacher Wind prägen den Bergtag, es ist nach wie vor sehr kalt. Auch die Nacht zum Dienstag verläuft wolkenlos und klirrend kalt. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -10 und -7 Grad, in 3000 m zwischen -14 und -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 5 km/h im Mittel.

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Dienstag, 22.01.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.01.2019 um 14:29 Uhr)

Strahlend sonnig und eiskalt ist es am Dienstag in der Früh, und am wolkenlosen Himmel und den hervorragenden Sichten wird sich tagsüber kaum etwas ändern. Es ist windschwach. Erst am späten Nachmittag zieht im Westen hohe Bewölkung einer Störung auf, die in der Nacht zum Mittwoch die Region erfasst und Neuschnee bringt. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -12 und -8 Grad, in 3000 m zwischen -16 und -13 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.