Wettervorhersage / Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Donnerstag, 15.11.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.11.2018 um 10:44 Uhr)

Es bleibt vorerst noch mild und windschwach mit guter Fernsicht auf den Bergen. Gelegentliche Wolken hoch über den Gipfeln stören kaum. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 1 und 5 Grad, in 3500 m zwischen -3 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Freitag, 16.11.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.11.2018 um 10:44 Uhr)

Zum Freitag hin drückt von Süden zunehmend Hochnebel in die Täler, abseits davon bleibt es trocken und klar. Tagsüber dürfte sich vor allem in den südlichen Landesteilen teils zäher Hochnebel halten, Obergrenzen um 1500m. Darüber und abseits davon gibt es neuerlich viel Sonne. Allerdings ist es auf den Bergen deutlich kühler und mit dem auffrischenden Wind fühlt sich die Luft in exponierten Lagen ausgesprochen kalt an. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -5 und 2 Grad, in 3500 m zwischen -11 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 35 km/h im Mittel.

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Samstag, 17.11.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.11.2018 um 10:50 Uhr)

Am Samstag löst sich der anfängliche Hochnebel und auch die tiefe Bewölkung um den Ortler bald auf und es geht in einen sonnigen Tag hinein. Der Nachmittag sieht strahlend sonnig, oft wolkenlos aus. Mit der Ostströmung ist ein weiterer Temperaturrückgang verbunden. Der doch recht spürbare Ostwind verschärft die Kälte zusätzlich. Es folgt eine klare Nacht auf Sonntag. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -8 und -4 Grad, in 3500 m zwischen -14 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 30 km/h im Mittel.