Wettervorhersage / Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Dienstag, 17.07.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2018 um 10:37 Uhr)

Am Nachmittag tauchen wieder ein paar, meist harmlose, Quellwolken auf, die eventuell im Dolomitenraum noch etwas stärker ausfallen. Das Gewitterrisiko bleibt recht gering, kurze Regenspritzer bleiben die Ausnahme. Die Nacht verläuft trocken und es klart zunehmend auf. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 4 und 11 Grad, in 3500 m zwischen -2 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 30 km/h im Mittel.

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Mittwoch, 18.07.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2018 um 10:39 Uhr)

Der Mittwoch bringt durchwegs ziemlich sonniges Wetter mit meist nur harmlosen Quellwolken über vielen Gipfeln. Damit herrschen sehr gute Sichten. Es ist deutlich stabiler als die Tage zuvor und bleibt verbreitet trocken, auch wenn zwischen den südlichen Dolomiten und der Adamello Gruppe mit geringer Wahrscheinlichkeit lokal ein Schauer mit Blitz und Donner dabei sein könnte. Es folgt eine klare Nacht zum Donnerstag. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 5 und 12 Grad, in 3500 m zwischen -2 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Donnerstag, 19.07.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2018 um 12:05 Uhr)

Der Donnerstag bringt sehr sonniges, warmes und stabiles Bergwetter. Der Vormittag verläuft meist wolkenlos, teils mit hoher, dünner Bewölkung, am Nachmittag bilden sich einige Quellwolken, die aber verbreitet harmlos bleiben. Die Sichten gestalten sich somit meist sehr gut. Im Bereich der Ortler-Gruppe und den Dolomiten könnten die Quellungen etwas größer ausfallen und kurzzeitig die Sichten etwas einschränken, auch ein paar Regentropfen könnten hier aus den Wolken fallen. Ansonsten bleibt es aber trocken, auch in der Nacht auf Freitag, wo sich die Quellbewölkung rasch wieder auflöst. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 7 und 13 Grad, in 3500 m zwischen 0 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.