Wettervorhersage / Graubündener Alpen, Bernina, Bergell

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Montag, 20.05.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:20 Uhr)

Auch am Nachmittag ist der Himmel auf beiden Seiten des Alpenhauptkammes bedeckt. Es regnet und schneit oberhalb von etwa 2000-2200 Metern Seehöhe. Die Niederschläge ziehen sich durch die Nacht, an der Alpensüdseite hören die Niederschläge aber über Nacht auf. Im Norden fallen etwa 5 bis vielleicht 10 cm Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -1 und 0 Grad, in 3500 m zwischen -7 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Dienstag, 21.05.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:21 Uhr)

Auch am Dienstag dominiert noch dichte Bewölkung mit eingeschränkten Sichten im Bergland. Von der Bernina südwärts bleibt es den ganzen Tag über trocken, im Veltin und Bergell bricht phasenweise die Sonne durch. An der Alpennordseite ziehen sich letzte Regenschauer im Laufe des Tages immer weiter in Richtung Ostalpen zurück. Schneefallgrenze ca. 2200m. Die Nacht auf Mittwoch verläuft weitgehend gering bewölkt, an der Alpennordseite bleiben nur tiefe Restwolken zurück. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 0 und 1 Grad, in 3500 m zwischen -7 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Mittwoch, 22.05.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:21 Uhr)

Auch wenn es schon wieder zu einigen Auflockerungen kommt, werden sich mit der Sonneneinstrahlung Quellwolken aufbauen, die die Hochgipfel im Tagesgang neuerlich einhüllen können. Kurze Regen- und ab ca. 2400m Schneeschauer sind auch noch möglich. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 0 und 3 Grad, in 3500 m zwischen -7 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 15 km/h im Mittel.