Wettervorhersage / Graubündener Alpen, Bernina, Bergell

Bergwetter Graubünden-Engadin-Bergell am Montag, 27.03.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.03.2017 um 11:23 Uhr)

Ein traumhafter Bergtag, der über weite Strecken wolkenlos bleibt. Auch im Bergell sehr sonnig bis zum Abend. Nachmittags bilden sich im Süden ein paar Quellungen. Die Temperatur liegt zu Mittag in 2500 m um +2 Grad, in 3500 m um -5 Grad. Wind in freien Lagen in 3500 m: leicht aus Nordost mit etwa 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Graubünden-Engadin-Bergell am Dienstag, 28.03.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.03.2017 um 11:23 Uhr)

Hervorragende Sichten locken schon am frühen Morgen, Wolken sind kaum zu sehen und die Sonne dominiert den ganzen Tag über. Nach klarer Nacht ist es im Hochgebirge kalt, im Hochgebirge sind die Schneeoberflächen durchgefroren. Ein paar Quellungen können sich wahrscheinlich nur im nördlichen Graubünden bilden. Die Nacht zum Mittwoch bringt sternenklaren Himmel. Die Temperatur liegt zu Mittag in 2500 m um +2 Grad, in 3500 m um -5 Grad. Wind in freien Lagen in 3500 m: leicht aus Südost mit etwa 5 km/h im Mittel.

Bergwetter Graubünden-Engadin-Bergell am Mittwoch, 29.03.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.03.2017 um 11:23 Uhr)

Ein weiterer Traumtag folgt am Mittwoch. Wolkenloser Himmel und beste Sicht sind bis über Mittag wetterbestimmend. Quellwolken am Nachmittag bleiben über den Bergen und harmlos. Wie der Tag begonnen hat, geht er auch zu Ende und so folgt eine Nacht mit Sternenhimmel und besten Abstrahlungsbedingungen. Die Temperatur liegt zu Mittag in 2500 m um +1 Grad, in 3500 m um -6 Grad. Wind in freien Lagen in 3500 m: leicht aus Nordwest mit etwa 15 km/h im Mittel.