Wettervorhersage / Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Mittwoch, 17.07.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 14:01 Uhr)

Am Nachmittag werden die Quellwolken größer und dichter, die höchsten Gipfel könnten einnebeln. Zudem steigt die Schauer- und Gewittergefahr deutlich an. Über Nacht sind vor allem in den Julischen Alpen zunächst Schauer und Gewitter möglich, in der zweiten Nachthälfte sollte es weitgehend trocken sein, es bleiben aber teilweise Restwolken zurück. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 11 und 16 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Donnerstag, 18.07.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 14:02 Uhr)

Es herrscht weiterhin schwach windiges, labiles Bergwetter. Restwolken und Hangnebel wandeln sich in Quellungen um, die Sonne kommt nur mehr zeitweise zum Vorschein. Zudem steigt ab Mittag die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter deutlich an, vor allem in den Julischen Alpen können kräftige Gewitter dabei sein. Über Nacht fallen Schauer- und Gewitterzellen zusammen, es klart auf. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 11 und 14 Grad, in 2500 m zwischen 4 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 5 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Freitag, 19.07.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 14:02 Uhr)

Es ändert sich wenig, das Bergwetter bleibt wechselhaft. Mit der Sonne tauchen im Tagesverlauf erneut mächtige und dichte Quellwolken auf, die höchsten Gipfel geraten in Nebel. Ab der Mittagszeit ist als erstes in den Julischen Alpen mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen, im weiteren Verlauf sind sie nirgends ausgeschlossen. Abseits von Schauer und Gewitter weiterhin schwach windig. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 12 und 16 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 5 km/h im Mittel.