Wettervorhersage / Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Donnerstag, 20.09.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.09.2018 um 10:05 Uhr)

Auf den Bergen scheint den ganzen Tag die Sonne. Nachmittags tauchen ein paar Quellwolken auf, die Schauer- und Gewitterneigung sind aber äußerst gering, es bleibt trocken. Zudem herrschen nur schwache Windverhältnisse, selbst im Hochgebirge. Die Nacht verläuft gering bewölkt, in einigen Tälern nebelig. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 12 und 17 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Freitag, 21.09.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.09.2018 um 10:07 Uhr)

Es gibt noch einmal sehr gutes Bergwetter: Es ist überwiegend sonnig, vormittags sogar teilweise wolkenlos, mögliche Hangnebel verschwinden. Nachmittags bilden sich Quellwolken meist über den Gipfeln, diese bleiben aber harmlos und somit geht der Bergtag trocken zu Ende. Der Wind ist weiterhin nur schwach bis höchstens mäßig. Erst nachts auf Samstag zieht eine Kaltfront mit Regenschauern und Gewittern sowie stürmischen Windböen durch. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 12 und 15 Grad, in 2500 m zwischen 7 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken am Samstag, 22.09.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.09.2018 um 10:11 Uhr)

Die Kaltfront der vorangegangenen Nacht bringt einen Wettersturz. Es bleibt am Samstag trüb und oft regnerisch in der Region bei einer Schneefallgrenze um 2500 Meter. Es kann auf der italienischen und slowenischen Seite durchaus über mehrere Stunden stark regnen. Dazu bläst den ganzen Tag starker Westwind. Nachts auf Sonntag zieht das Regengebiet mit Winddrehung auf Nordwest südwärts ab und die Wolken lockern auf. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 10 und 13 Grad, in 2500 m zwischen 6 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.