Wettervorhersage / Steiermark

Bergwetter Steiermark am Montag, 21.05.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.05.2018 um 06:14 Uhr)

Am Pfingstmontag kann die Sicht im Bergland anfangs durch Restwolken und Hochnebelfelder eingeschränkt sein, anfangs ziehen regional auch ein paar Regenschauer durch, meist ist es aber trocken. Später am Tag kann die Sicht dann regional durch Quellbewölkung eingeschränkt sein, tagsüber zeigt sich aber zeitweise in weiten Teilen des Berglands auch die Sonne. Dabei können zwar lokale gewittrige Regenschauer entstehen, allerdings sollten es weniger sein als an den Vortagen. Am größten ist das Risiko für einen lokalen, gewittrigen Schauer noch im westlichen Bergland sowie in der nordöstlichen Obersteiermark. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Meist mäßig aus Südost bis Süd, maximal 5 bis 8 Grad.

Bergwetter Steiermark am Dienstag, 22.05.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.05.2018 um 15:21 Uhr)

Am Dienstag wird es im Bergland wieder unbeständiger, am Nachmittag ist mit kräftigen Regenschauern und Gewittern zu rechnen. Der Vormittag verläuft in den nördlichen und östlichen Gebirgsgruppen oft noch recht sonnig, während sich in den Tauern schon vermehrt Wolken hereinschieben. Bereits gegen Mittag nimmt die Quellbewölkung dann generell rasch zu und am Nachmittag ziehen recht verbreitet Schauer und Gewitter auf. Am geringsten bleibt die Schauer- und Gewitterneigung noch in den nordwestlichen Gebirgsgruppen der Obersteiermark. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Meist aus südlicher Richtung mit 5 bis 30 km/h und in 2000m zu Mittag um 8 Grad.

Bergwetter Steiermark am Mittwoch, 23.05.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.05.2018 um 13:10 Uhr)

Am Mittwoch gibt es am Vormittag im Bergland voraussichtlich recht sonniges Wetter. Ab Mittag zeigt sich die Sonne dann nur noch zwischendurch, die Sichtverhältnisse sind nämlich durch zunehmende Quellbewölkung immer öfter eingeschränkt. Zudem entstehen am Nachmittag übers Bergland verteilt lokale Regenschauer und Gewitter. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Meist aus südöstlicher Richtung mit 5 bis 25 km/h und in 2000m zu Mittag um 9 Grad.