Wettervorhersage / Ostalpen

Ostalpen: Aussichten für Freitag, 23.06.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.06.2017 um 14:04 Uhr)

Im Norden streift eine Störung, deshalb in den Nordalpen schon in der Früh gewittrig und stark windig aus West. Östlich etwa von Kufstein halten Schauer und Gewitter länger an, weiter im Westen wird es im Tagesverlauf sehr sonnig und dann praktisch trocken bleiben. Am Hauptkamm und südlich davon zunächst sehr sonnig und heiß, am späteren Nachmittag gibt es isolierte Hitzegewitter, von den Dolomiten ostwärts am meisten. Wegen diesen und auch wegen der Hitze ist ein früher Aufbruch angeraten. Temperatur: in 2000 m: 15 Grad, in 3000 m: 8 Grad. Nullgradgrenze: 4200 m. Wind in hochalpinen freien Lagen: im Norden starker bis stürmischer Westwind, sonst lebhaft aus West bis Nordwest. Gewittergefahr: im Norden mäßig bis hoch, sonst gering bis mäßig

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 24.06.2017 und Sonntag, 25.06.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.06.2017 um 14:14 Uhr)

Nach milder Nacht am Samstag wieder viel Sonne und hohe Temperaturen. Die Gewitterneigung bleibt gering. Ganz ausschließen kann man isolierte Hitzegewitter dann nachmittags und abends nirgends, bei frühem Start stören diese Entwicklungen aber eher nicht. Der stürmische Wind im Norden ist zu Ende. Am Sonntag überstreicht eine Störung die gesamten Ostalpen und bringt von West nach Ost fortschreitende, gewittrig durchsetzte Niederschläge, teils mit Unwetterpotential. Nichts desto trotz auch einiges an Sonne.