Wettervorhersage / Ostalpen

Ostalpen: Aussichten für Donnerstag, 18.07.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 13:52 Uhr)

Es scheint nur zeitweise die Sonne, Quellwolken bilden sich sehr rasch und die höchsten Gipfel dürften in Nebel geraten. Zudem steigt die Schauer- und Gewittergefahr im Tagesverlauf deutlich an, voll allem entlang des Alpenhauptkammes und südlich davon. Dazu weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest. Temperatur: in 2000 m 8 bis 14 Grad, in 3000 m 1 bis 5 Grad. Nullgradgrenze: 3200 bis 3600 m Wind in hochalpinen freien Lagen: meist nur schwach aus West bis Nordwest Gewitterneigung: vor allem am Hauptkamm und südlich davon erhöht, in den Nordalpen deutlich geringer.

Ostalpen: Aussichten für Freitag, 19.07.2019 und Samstag, 20.07.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 13:53 Uhr)

Auch am Freitag labiles Bergwetter: Schon in der Früh sind in den Nordalpen dichtere Wolkenfelder dabei. Tagsüber bilden sich zunehmend Quellwolken, aus denen sich wieder lokale Schauer und Gewitter entwickeln, die meisten in den Südalpen und von den Tauern ostwärts. Am Samstag verspricht der Vormittag überwiegend sonniges Bergwetter. Die Luft ist aber nach wie vor sehr labil, es entwickeln sich wieder rasch Quellwolken und am Nachmittag steigt die Schauer -und Gewittergefahr vor allem im Westen und in den Südalpen deutlich an. Der Westwind weht schwach bis mäßig.