Wettervorhersage / Ostalpen

Ostalpen: Aussichten für Montag, 01.05.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.04.2017 um 10:27 Uhr)

Von der Ostschweiz bis zum Arlberg muss schon am Vormittag mit einer raschen Wetterverschlechterung gerechnet werden. Weiter ostwärts scheint besonders nördlich des Alpenhauptkamms noch oft die Sonne. Die Front bewegt sich recht rasch ostwärts und erfasst am Nachmittag den gesamten Italienischen Alpenraum, Tirol inkl. Osttirol und die Bayrischen Alpen mit teils kräftigem Regen und Schneefall. Weiter nach Osten zu kann es bis zum Abend freundlich bleiben. Temperatur: in 2000 m , in 3000 m Schneefallgrenze: Im Norden gegen 1000 m, an der Alpensüdseite gegen 1400 m sinkend Wind in hochalpinen freien Lagen: in 3000 m mit 10 bis 50 km/h aus SW bis W, in 2000 m mit 20 ? 40 km/h aus SO bis NW, in Föhnlagen Böen bis 70 km/h, kräftige Böen aus West auch in den Bayrischen Alpen Neuschneesituation Montag: Im Tagesverlauf 5 bis 15 cm.

Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 02.05.2017 und Mittwoch, 03.05.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.04.2017 um 10:27 Uhr)

In den Ostalpen ist es genau umgekehrt: Hinter der rasch wieder abziehenden Kaltfront stellt sich am Dienstag verbreitet zumindest passables Bergwetter ein und es kommt höchstens zu einem lokalen sporadischen Schauer. Im Laufe des Mittwochs tauchen von Westen und Süden her deutlich mehr Wolken auf und auch die Anfälligkeit für Schauer steigt deutlich an, Schneefallgrenze 1500 bis 1900 m.