Wettervorhersage / Bergamasker Alpen, Adamello, Gardaseeberge, Brenta

Bergwetter Gardasee-Adamello-Bergamasker Alpen am Montag, 20.05.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:17 Uhr)

Dichte Bewölkung und weitere Regenfälle bei einer Schneefallgrenze von etwa 2000 Metern. Gegen Abend und in der Nacht dreht die Höhenströmung auf Nord, damit hören die Niederschläge in der Region bis gegen Dienstag Früh auf, es bleibt aber dicht bewölkt. In den höchsten Lagen des Adamello und Presanella Gebietes schneit es etwa 5 bis 10 cm. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 7 und 10 Grad, in 2000 m zwischen 1 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 5 km/h im Mittel.

Bergwetter Gardasee-Adamello-Bergamasker Alpen am Dienstag, 21.05.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:18 Uhr)

Auch am Dienstag bleibt der Himmel die meiste Zeit des Tages im Bergland der Adamello und Presanella sowie der Bergamasker Alpen noch bedeckt, der Nebel lichtet sich phasenweise schon. Die Sonne dürfte in der Gardaseeregion schon zeitweise durch die Wolken brechen. Es ist aber labil, Quellwolken und Schauertätigkeit ist für den Nachmittag zu erwarten, auch einzelne Gewitter sind möglich. Die Nacht auf Mittwoch verläuft bewölkt aber trocken. Die Temperaturen steigen in 1000 m von 7 auf 15 Grad, in 2000 m von 2 auf 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Gardasee-Adamello-Bergamasker Alpen am Mittwoch, 22.05.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.05.2019 um 11:18 Uhr)

Es kommt zu Auflockerungen und zeitweiligem Sonnenschein. Mit der Sonne bilden sich dichtere Quellwolken, aus denen im Lauf des Nachmittag verstreute Regenschauer und auch Gewitter zu erwarten sind, vor allem in den südlichen Randgebirgen zur Poebene hin. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 9 und 15 Grad, in 2000 m zwischen 3 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 5 km/h im Mittel.