Wettervorhersage / Bayerische Alpen und Allgäuer Alpen

Bergwetter Bayerische Alpen am Dienstag, 17.07.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2018 um 14:26 Uhr)

Der Nachmittag verläuft generell eher unbeständig, das Potential für kräftige Schauer oder Gewitter ist verbreitet nur mehr gering, lokale, auch kräftige, Regenschauer sind besonders im Grenzraum zu Nordtirol aber immer noch wahrscheinlich. Damit setzt sich die Mischung aus aufgelockerter bis starker Bewölkung mit Schauern fort, zwischendurch zeigt sich auch immer wieder ein wenig die Sonne. Nachts wird es im Westen bald trocken, von den Bayerischen Alpen bis ins Berchtesgadener Land halten sich auch nachts viele Wolken und evtl. noch leichter Regen zwischendurch. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 9 und 15 Grad, in 2500 m zwischen 2 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Bayerische Alpen am Mittwoch, 18.07.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2018 um 10:35 Uhr)

Oft startet der Mittwoch sehr sonnig, nur in etwa östlich des Rofans bis ins Berchtesgadener Land können sich neuerlich morgendliche Restwolken zeigen und daraus auch noch ein paar Regentropfen fallen. Im Lauf des Vormittags setzt sich aber auch hier zunehmend die Sonne durch. Quellwolken über den Gipfeln bleiben meist harmlos, nur in der Osthälfte der Region ist ein kurzer Regenspritzer nachmittags nicht ganz ausgeschlossen. Meist stehen aber auch hier die Chancen auf einen trockenen Tag gut. Abends fallen möglichen Quellungen wieder zusammen, die Nacht verläuft somit trocken und gering bewölkt. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 10 und 18 Grad, in 2500 m zwischen 3 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Bayerische Alpen am Donnerstag, 19.07.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2018 um 11:59 Uhr)

Der Donnerstag bringt sehr sonniges, warmes und stabiles Bergwetter. Der Vormittag verläuft meist wolkenlos, am Nachmittag bilden sich einige Quellwolken, die aber verbreitet harmlos bleiben. Die Sichten gestalten sich durchwegs gut. Es bleibt trocken, auch in der Nacht auf Freitag, wo sich die Quellbewölkung rasch wieder auflöst. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 10 und 19 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.