Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen

Wettervorhersage / Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken am Samstag, 24.07.2021
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.07.2021 um 14:21 Uhr)

Oft wolkiges, vor allem nach Osten zu aber meist stabiles Bergwetter. Zwischen hohen Wolken und lokaler hochnebelartiger Bewölkung ist es zunächst teils sonnig. Später werden die Wolken mehr, auch Sichteinschränkungen sind möglich. Vor allem im Bereich der Karnischen Alpen werden die Quellwolken im Tagesverlauf immer mächtiger. Hier steigt in Folge das Schauer- und Gewitterrisiko im Laufe des Nachmittags etwas an. Weiter nach Osten zu bleibt es oftmals trocken. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 26 Grad, in 2500 m zwischen 8 und 15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken am Sonntag, 25.07.2021
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.07.2021 um 14:02 Uhr)

Auflebender Südwestwind führt allmählich labilere Luftmassen heran. Anfangs ist in den westlichen Karnischen Alpen hochnebelartige Bewölkung möglich. Sie lockert auf, dann wird es überall zunächst sonnig. Die Quellwolken türmen sich aber wieder zunehmend in den Himmel, etwa gegen Mittag steigt das Schauer- und Gewitterrisiko besonders in den Karnischen Alpen. Sie können mitunter auch recht kräftig ausfallen. Östlich davon treten sie im Laufe des Nachmittags bzw. gegen Abend voraussichtlich nur vereinzelt auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 15 und 25 Grad, in 2500 m zwischen 8 und 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken am Montag, 26.07.2021
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.07.2021 um 14:02 Uhr)

Zunehmend unbeständiges und gewitteranfälliges Bergwetter. Der Tag beginnt trocken und meist sonnig, teils sorgen hochnebelartige Wolken für Sichtbehinderungen und schwüle Verhältnisse. Es bilden sich bald große Quellwolken und in den Karnischen Alpen sind bereits mittags wieder gewittrige Regenschauer möglich. Am Nachmittag werden sie häufiger und kräftiger und breiten sich dann auch auf die Julischen Alpen sowie Karawanken aus. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 14 und 24 Grad, in 2500 m zwischen 8 und 11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.