Wettervorhersage / Dolomiten Nord, Sarntaler Alpen

Bergwetter Dolomiten Nord,Sarntaler Alpen am Montag, 13.07.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 12.07.2020 um 13:56 Uhr)

Im Süden der Region drückt hochnebelartige Bewölkung herein. Daraus bilden sich Quellungen, teils mit Sichteinschränkungen. Vor allem am Nachmittag kann es vereinzelt zu Schauern oder Gewittern kommen. Nach Norden hin ist es insgesamt sonniger, wenn auch hier in der zweiten Tageshälfte bzw. gegen Abend gewittrige Schauer nicht ganz ausgeschlossen sind. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 7 und 13 Grad, in 3000 m zwischen 1 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Dolomiten Nord,Sarntaler Alpen am Dienstag, 14.07.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.07.2020 um 12:07 Uhr)

Zunächst teils sonnig, vor allem im Norden der Region. Dunst bzw. Hochnebel in den Tälern nach Süden zu werden aber bald in Quellwolken umgewandelt. Sie wachsen in der zweiten Tageshälfte verstärkt an, höhere Berge können einnebeln und das Risiko für gewittrige Schauer steigt bis zum Abend an. Sie können sich dann aber auch teils bis in die Nacht hinein ziehen. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 7 und 10 Grad, in 3000 m um 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Dolomiten Nord,Sarntaler Alpen am Mittwoch, 15.07.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.07.2020 um 12:13 Uhr)

Am Mittwoch von Beginn an unbeständig mit einem Mix aus Sonne, Wolken und Schauern. Nachmittags werden die Schauer häufiger und kräftiger, auch Gewitter sind möglich. Die Schneefallgrenze liegt mit ca. 2800-3000m in den Hochlagen der Region. Im Laufe der Nacht auf Donnerstag beruhigt sich das Wetter leicht, die Schauer klingen ab, die Wolken lockern auf. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 7 und 10 Grad, in 3000 m zwischen 0 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.