Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen

Wettervorhersage / Aosta, Walliser Alpen, Tessin

Bergwetter Aosta,Walliser Alpen,Tessin am Dienstag, 29.09.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.09.2020 um 14:28 Uhr)

Am Dienstagvormittag zieht die Warmfront schon wieder ab. In der Früh sind noch Wolkenreste und Nebelbänke über dem Wallis vorhanden, die aber am Vormittag der Sonne weichen. Im Tagesverlauf entstehen ein paar neue, aber weitgehend harmlose Quellwolken, die Sicht bleibt überwiegend tadellos. Lebhafter Nordwestwind in den Hochlagen, aber deutlich milder als zuletzt. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -2 und 4 Grad, in 4500 m um -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 35 km/h im Mittel.

Bergwetter Aosta,Walliser Alpen,Tessin am Mittwoch, 30.09.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 29.09.2020 um 13:46 Uhr)

Mit steigendem Hochdruckeinfluss ziehen die Wolken im Laufe der Morgenstunden nach Osten ab und von Westen her setzt sich nach und nach überall die Sonne durch. Tagsüber herrscht allgemein sonniges und relativ mildes Bergwetter mit hervorragende Sichten, nur der Nordwest- bis Westwind ist in hohen Lagen oft unangenehm kräftig. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 1 und 7 Grad, in 4500 m zwischen -9 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Aosta,Walliser Alpen,Tessin am Donnerstag, 01.10.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 29.09.2020 um 13:47 Uhr)

Wetterverschlechterung: Zwar beginnt der Donnerstag gering bewölkter Nacht noch meist sonnig. Bald zieht jedoch schon hohe, teils kompakte Bewölkung durch und bei auffrischendem Südwestwind können die Berge allmählich in Wolken geraten. Im Laufe des Nachmittags sind Schauer möglich, vor allem in den Südweststaulagen zwischen Gran Paradiso und Monte Rosa. Die Schneefallgrenze sinkt auf 2600 m. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -2 und 5 Grad, in 4500 m zwischen -10 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.