Wettervorhersage / Mont-Blanc-Massiv, Savoyen

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Donnerstag, 17.10.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.10.2019 um 13:05 Uhr)

In der Nacht auf Donnerstag ziehen kompakte Wolkenfelder durch, es bleibt aber trocken. Der Donnerstag bringt bis etwa Mittag noch sehr sonniges Bergwetter, aber mit teils stark spürbarem Südwind. Am Nachmittag nimmt die Bewölkung zu, erst in hohen Niveaus, später können auch die Gipfel oberhalb von rund 3000 m vermehrt in Nebel geraten. Abends stärkere Eintrübung und nachts folgen ein paar Regen- und Schneeschauer. Die Schneefallgrenze verbleibt oberhalb 2500 Metern. Auch der Wind legt über Nacht deutlich zu. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -4 und 1 Grad, in 4500 m zwischen -20 und -14 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 45 km/h im Mittel.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Freitag, 18.10.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.10.2019 um 12:34 Uhr)

Wechselhaftes und stark windiges Bergwetter. Es dominieren wolkige bis stark bewölkte Verhältnisse mit zeitweiligen Schauern und einer Schneefallgrenze um 2700m, trotzdem kann zwischendurch auch die Sonne zum Vorschein kommen. Die Sichten sind wechselhaft bis eingeschränkt, ungünstige Verhältnisse für Hochtouren. Der Südwind weht vor allem in hohen Lagen stark bis stürmisch, teils kommt wieder Südföhn in den Tälern auf. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -4 und 0 Grad, in 4500 m zwischen -18 und -13 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 55 km/h im Mittel.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Samstag, 19.10.2019
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.10.2019 um 12:34 Uhr)

Im Hochgebirge anhaltend stürmische Südwinde und stark wechselnde Witterungsverhältnisse, immer wieder Nebel und Schneeschauer. Über den Tälern hingegen föhnbedingt auch einige Auflockerungen und bis zum Abend oft trocken. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen -3 und +1 Grad, in 4500 m zwischen -18 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 75 km/h im Mittel.