Wettervorhersage / Mont-Blanc-Massiv, Savoyen

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Montag, 13.07.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 12.07.2020 um 13:53 Uhr)

In der südlichen Montblanc-Region dürfte es von Süden her wolkiger werden, die Sichten können sich entsprechend verschlechtern und einzelne Schauer sind im Tagesverlauf nicht ganz ausgeschlossen. Ansonsten dominiert meist ganztags der Sonnenschein mit hohen dünnen Zirren und Quellungen am Nachmittag. Die Schauerneigung steigt nur wenig an. Die Temperaturen liegen in 3000 m um 4 Grad, in 4500 m um -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Dienstag, 14.07.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.07.2020 um 10:56 Uhr)

Vormittags noch meist sonnig mit guten Sichtverhältnissen, es ziehen aber schon ausgedehnte Schleierwolken hoch über den Gipfeln durch. Nachmittags gesellen sich größere Quellwolken dazu. Höhere Gipfel können einnebeln, vor allem in der Montblanc-Region. Das Risiko für einen Regenschauer steigt leicht an, für Gewitter nur geringfügig, ganz ausgeschlossen sind sie aber nicht, am ehesten gegen Abend. Die Temperaturen liegen in 3000 m um 2 Grad, in 4500 m um -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Mont-Blanc-Massiv,Savoyen am Mittwoch, 15.07.2020
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.07.2020 um 10:58 Uhr)

Überwiegend bewölkt, vor allem die höheren Bereiche der Region stecken oft im Nebel, auch wenn sich um Mittag ein paar Wolkenlücken auftun können. Bereits am Vormittag sind ein paar lokale Schauer möglich. Der Nachmittag verläuft unbeständig mit Schauern und schlechter Sicht, Schneefallgrenze um 2800m. Die Temperaturen liegen in 3000 m um 0 Grad, in 4500 m zwischen -9 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.