Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen

Wettervorhersage / Italienische Seealpen, Ligurische und Cottische Alpen

Bergwetter Italienische Seealpen,Ligurische und Cottische Alpen am Sonntag, 28.02.2021
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.02.2021 um 12:08 Uhr)

Am Morgen kann der starke Ostwind eine dichte, tief liegende Wolkendecke an den Bergen der Seealpen und Cottischen Alpen stauen und die Sichten eintrüben sowie für leichte Schauer daraus sorgen. Diese klingen am Vormittag bald ab und die Wolken lösen sich auf, es wird immer sonniger und am Nachmittag dürften kaum noch Wolken die Sichten beeinträchtigen. In den Ligurischen Alpen beginnt der Tag sehr sonnig und bleibt es bis zum Abend. Nur starker Nordostwind kann hier stören. Am Abend dann überall weitgehend wolkenlos und über Nacht klar. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -4 und 1 Grad, in 3000 m zwischen -9 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 25 km/h im Mittel.

Bergwetter Italienische Seealpen,Ligurische und Cottische Alpen am Montag, 01.03.2021
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.02.2021 um 13:06 Uhr)

Am Morgen strahlt die Sonne vom wolkenlosen Himmel, die Woche beginnt in den Tälern frostig während auf den Bergen die Temperaturen langsam steigen. Im Tagesverlauf typisch spätwinterlich- bis frühlingshafter Tagesgang der Temperatur, der für ein Aufweichen der Harschdeckel sorgt. Nur wenige, dünne und sehr hohe Wolken nachmittags, am Abend und in der Nacht wieder klar und frostig in den Tälern. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -3 und 0 Grad, in 3000 m zwischen -6 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Italienische Seealpen,Ligurische und Cottische Alpen am Dienstag, 02.03.2021
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.02.2021 um 13:07 Uhr)

Anhaltender Hochdruckeinfluss, es ist stabil, am Morgen frostig und vom Tagesbeginn an sehr sonnig. Nur einige dünne, sehr hohe Wolken ziehen im Tagesverlauf durch, sie stören die Sonne aber nicht. Hervorragende Sichten und schwacher Wind sorgen für ausgezeichnete Bedingungen, die Harschdeckel werden am Vormittag mit der Sonne allmählich aufweichen. Abends und nachts weiter klar und wieder frostig. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -1 und 3 Grad, in 3000 m zwischen -5 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 5 km/h im Mittel.