Wettervorhersage

Wetterlage
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.11.2017 um 12:43 Uhr)

Die Alpen liegen unter einer kräftigen Nordwest- bis Nordströmung. Während im Westen Hochdruckwetter dominiert, erreicht im Norden und Osten eine Kaltfront die Alpennordseite. Im Süden herrschen Föhneffekte vor.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 22.11.2017
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.11.2017 um 13:13 Uhr)

Hochdruckeinfluss sorgt am Mittwoch im gesamten Alpenraum für sehr sonniges und wieder ruhigeres Bergwetter, der Wind lässt deutlich nach. Ein paar hohe Wolkenfelder stören kaum, entlang des südlichen Alpenrandes dürfte Hochnebel ein Thema werden. Auf Donnerstag hin steigen die Temperaturen weiter leicht an, es bleibt trocken, ein paar Wolkenfelder ziehen vor allem im Norden durch. Auch am Freitag wenig Änderung.