Wettervorhersage

Wetterlage
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 14.11.2018 um 10:41 Uhr)

Ein Hoch über Mitteleuropa ist derzeit im gesamten Alpenraum wetterbestimmend. Für den Spätherbst typisch sind die Luftmassen an den Alpenrändern eher kühl und dadurch nebelanfällig, in der Höhe ist es mild. Der Hochdruckeinfluss hält großteils bis inklusive dem Wochenende an, nur im Südwesten der Alpen ist es ab Samstag unbeständiger.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 17.11.2018
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.11.2018 um 13:43 Uhr)

Das Wochenende bringt spürbar kühlere Kontinentalluft in den Alpenraum. Die Nullgradgrenze sinkt dabei zunächst auf 2000 m und in weiterer Folge deutlich darunter. Auch dürfte der Wind weiter zunehmen. Details bezüglich Sonne und Niederschlag sind noch unsicher, wahrscheinlich bleibt es am Samstag noch oft sehr sonnig, zum Sonntag ist im Nordosten aus heutiger Sicht auch schwacher Schneefall denkbar. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.