Dorothea V.

Aufgewachsen auf einem 1.430m hohen Bergbauernhof als 10 von 11 Kindern und somit wurde mir die Liebe  zum Berg geradezu in die Wiege gelegt. "Hat man dieses Gefühl einmal erlebt, besteht Suchtgefahr." Warum mache ich das... Unberührte Naturlandschaft und jede Menge von der geliebten "Bergesruh", wo ich Kraft und neue Energie tanke. Oberhalb der Waldgrenze öffnet sich eine neue Welt, ich empfinde es als Befreiung, man ist geprägt von ergreifenden und intensiven Momenten, vergisst und genießt! Jeder Tag am Berg ist Medizin für Geist und Körper. Nicht der Gipfel ist das Ziel, sondern der Weg dorthin, auch nicht die Schnelligkeit und Höhenmeter, sondern das Erlebte unterwegs. Das Tauferer Ahrntal ist dafür besonders geeignet : In der unberührten Landschaft finden Augen und Seele Entspannung in der Unendlichkeit des Weitblicks! Mein Geheimtipp: Hochnebelfelder unter mir, das herrliche Morgenlicht mit den ersten rötlichen Sonnenstrahlen und keine Seele die sich regt. Unbeschreibliche Momente sind von kurzer Dauer.
Qualifikationen
Tourenleiter, Wanderführer

Lieblingsaktivitäten

AlpinkletternAlpinklettern HochtourHochtour BergtourBergtour KlettersteigKlettersteig Skitour Wanderung Mountainbike Eisklettern Nordic Walking Jogging Rodeln

mehr zeigen
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.