Start Bedingungen Zugspitze über Höllental + Jubiläumsgrat
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Aktuelle Bedingungen

Zugspitze über Höllental + Jubiläumsgrat

Aktuelle Bedingungen · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Der Höllentalferner ist bei geschickter Routenwahl und Erfahrung auf steileren Schneefeldern noch ohne Steigeisen machbar. Aber Achtung: Unbedingt in großer Linksschleife gehen, direkt ist der Gletscher aper! Da sind heute einige Leute ziemlich in Schwierigkeiten gekommen. Außer am Gletscher hatten wir keinen Schneekontakt, bis auf Zugspitzgipfelhöhe selbst nordseitig kein Schnee. Jubiläumsgrat deshalb in bestem Zustand.
20.09.2019

Aktuelle Gefahren

Höllentalaufstieg gerade noch ohne Steigeisen möglich - aber heikel und nur bei guter Routenwahl
  • Hier sieht man den aperen Gletscher in der direkten Variante. Unbedingt in großer Linksschleife rauf, wer ohne Steigeisen unterwegs ist!
    Hier sieht man den aperen Gletscher in der direkten Variante. Unbedingt in großer Linksschleife rauf, wer ohne Steigeisen unterwegs ist! Foto: Thomas Bucher, alpenvereinaktiv.com
  • Jubigrat trocken und ohne Schnee: Beste Verhältnisse
    Jubigrat trocken und ohne Schnee: Beste Verhältnisse Foto: Thomas Bucher, alpenvereinaktiv.com
  • Jubigrat, steilste Klettersteigpassage. Für diese eine Passage ist ein Klettersteigset angenehm. Einige gehen den Grat aber auch ohne Set.
    Jubigrat, steilste Klettersteigpassage. Für diese eine Passage ist ein Klettersteigset angenehm. Einige gehen den Grat aber auch ohne Set. Foto: Thomas Bucher, alpenvereinaktiv.com
outdooractive.com User
Autor
Thomas Bucher 
Aktualisierung: 20.09.2019

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen