Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Bedingungen Wildspitze Nordwand von Breslauer Hütte
Tour hierher planen

Wildspitze Nordwand von Breslauer Hütte

Aktuelle Bedingungen · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com  Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Es herrschen ausgezeichnete Bedingungen auf nahezu allen Zustiegen auf den höchsten Gipfel Nordtirols. Der Schnee beginnt etwas oberhalb der Breslauer Hütte, ist aber durchgehend sehr fest und gut zu gehen. Die Seile hinauf ins Mitterkarjoch sind fast komplett frei, nur kurz vor dem Ausstieg ist eine Schneequerung seilfrei zu gehen. Die Spalten am Gletscher scheinen alle verdeckt zu sein. Wenn man vom Mitterkarjoch ein Stück den Gletscher in Nordöstlicher Richtung bergab geht, um den felsigen Kamm herum, erreicht man eine nette, blanke Eiswand 50-55° mit ca. 50m Länge (s. Markierung auf der Karte). Danach quert man in die eigentliche Nordwand der Wildspitze hinein, die es in perfektem Trittfirn hinauf geht. Kein Blankeis in der Nordwand und seilfrei gut gehbar.

Über den Ostgrat und über den Normalweg sind die Verhältnisse ebenfalls sehr gut.

15.11.2020

Wetter

wolkenlos, schwacher Wind, nordseitig kalt.
  • Blick vom Mitterkarjoch auf den Ausstieg des kurzen Klettersteigs Foto: alpenvereinaktiv.com, alpenvereinaktiv.com
  • Blick in die Nordwand der Wildspitze Foto: alpenvereinaktiv.com, alpenvereinaktiv.com
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Profilbild von Simon Bergmann
Autor
Simon Bergmann 
Aktualisierung: 16.11.2020

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen