Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Bedingungen Wilde Leck Ostgrat
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Wilde Leck Ostgrat

Aktuelle Bedingungen · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Der Zustieg über den Gletscher geht auf dem Schotter auch ohne Steigeisen. Durch das Blockwerk bis zum Sattel auf dem Grat ist es dann etwas mühsam, besser hält man sich etwas weiter links und steigt über Schnee und Eis (Steigeisen in der früh noch nitwendig) hinauf und quert dann knapp unterhalb 3000m durch das Blockwerk zur markanten Aufstiegsrinne. Weiter oben ist ein blasser Smiley auf den Felsen gemalt, der als gute Orientierung dient. Im Zickzack steigt man über Schuttbänder hinauf und klettert oben über feste Blöcke auf den Grat. In bzw. nach den schwierigen Kletterstellen sind Bohrhaken angebracht (am ganzen Grat etwa 4 Stück), mit Schlingen kann sehr gut zusätzlich gesichert werden, auch Friends können gut plaziert werden. Kurz vor dem Gipfelaufschwung sieht man in der Südwand rot-weiße Markierungen vom ehemaligen Abstieg, diese sollte man aber ignorieren. Der Abstieg über den Südwestgrat ist gut mit hellroten Punkten markiert, einige Gebohrte Abseilstände sind vorhanden (50m Seil ausreichend). Vom Südsattel steigt man über Bände ab und seilt dann nochmals ab.
16.08.2020

Wetter

Sonnig und sehr warm, nachmittags stark bewölkt, aber etwa 16.00 Uhr Regen
  • Anstatt gleich durch das Blockwerk zu steigen lieber über das Eisfeld hinauf bis etwas unterhalb der Spur im Schnee Foto: Simon Bergmann, alpenvereinaktiv.com
  • Aufstieg zum Grat erst über Schutt und dann über grobe Blöcke Foto: Simon Bergmann, alpenvereinaktiv.com
  • Abstieg mit Absteilstellen und roten Markierungen Foto: Simon Bergmann, alpenvereinaktiv.com
  • Rechts des Grates entlang, immer den Punkten Folgend Foto: Simon Bergmann, alpenvereinaktiv.com
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Profilbild von Simon Bergmann
Autor
Simon Bergmann 
Aktualisierung: 17.08.2020

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen