Start Bedingungen Seekoppe von Unterriedner (Oppenberg)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Seekoppe von Unterriedner (Oppenberg)

Aktuelle Bedingungen · Rottenmanner und Wölzer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wels  Verifizierter Partner 
Bewusst nordseitige Skitour gewählt und richtig gelegen: über 1600m leicht windgepresster, aber lässig zu fahrender Schnee. Gipfel nicht abgeblasen. Aufgrund des Nässeeintrags vom letzten Wochenende findet man unterhalb 1600m einen tragendenden Harschdeckel bzw. Eis. Darauf befindet sich aber je nach Exposition noch eine ca. 10 cm hohe Neuschneehaube. Daher hat man bei guter Spurwahl selbst hier noch Freude bei der Abfahrt. Einzig das letzte Stück am Waldweg war eisig und weniger schön.
06.02.2019

Wetter

Ca. -4°C beim Start. Windstille - nur im Gipfelbereich leicht windig. Strahlend blauer Himmel.
  • Oberflächenreif nach der einer kalten Nacht Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Hochgrößen und Seekoppe in Sicht Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Blick in Richtung Seen Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Aufstieg über Nordosthang Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Seekoppe 2050m Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Windgepresst aber sehr gut fahrtbar Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Geringe Neuschneeauflage auch auf 1400m Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • Abfahrtsfreuden. Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
outdooractive.com User
Autor
Bernhard Wimmer 
Aktualisierung: 06.02.2019

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen