Start Bedingungen Schitour Seekoppe
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Schitour Seekoppe

Aktuelle Bedingungen · Rottenmanner und Wölzer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Schwanenstadt  Verifizierter Partner 
Heute ging es bei perfektem Tourenwetter auf die Seekoppe. Obwohl die Schneelage ausreichend war, waren die Schneebedingung nicht gut. Es war extrem hart und teilweise sogar ziemlich eisig. Harscheisen wären bei diesen Verhältnissen ziemlich hilfreich. Am Gipfel gab es eine super Fernsicht und es war windstill und angenehm warm. Ev. wäre heute ein sonnseitiger Anstieg besser gewesen.
12.01.2020

Aktuelle Gefahren

Sehr hart und eisig - Harscheisen sind sehr empfehlenswert!

Wetter

Wunderbar sonnig aber relativ kalt - beim Start ca. -9°. Am Gipfel angenehm warm und ohne Wind.
  • Blick über die Mitterriedenalm Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Die ersten Sonnenstrahlen berühren die Gipfel Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Hier gehts rauf, ziemlich abgeblasen aber es geht! Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Blick auf die SO-Flanke des Hochgrößen Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Die Gipfelflanke der Seekoppe, diese war sehr hart und teilweise sogar eisig Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Blick zurück, links der Hochgrößen Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Blick über den Grat zum Hochrettelstein Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Am Gipfel, mit Blick zum Hochgrößen Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
  • Einfach perfekt! Foto: Christian Zopf, ÖAV Sektion Schwanenstadt
outdooractive.com User
Autor
Christian Zopf 
Aktualisierung: 12.01.2020

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen