Start Bedingungen Schermberg / Rotgschirr / Temelberg von der Welser Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Schermberg / Rotgschirr / Temelberg von der Welser Hütte

Aktuelle Bedingungen · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Steyr  Verifizierter Partner 
Beim Aufstieg von Hinterstoder über den Stögerbach wird der Schnee kurz unterhalb der Salmeralm (1500m) erreicht. Von der Arzlochscharte sind ca. 70Hm im Schuttgelände abzusteigen, die Reststrecke kann dann zur Welserhütte abgefahren werden. (Hier ein großes Dankeschön an den Leo, den Hüttenwirt der Welserhütte, der meinen Tourenschi mit neuen Bohrungen für den ausgerissenen Vorderbacken wieder einsatzfähig gemacht hat. Nach 359 Touren war offenbar das Haltbarkeitsende erreicht...) Von der Welserhütte sind die Schi ca. 10min zu tragen, dann geht's noch durchgängig zum Schermberg hoch mit Schi. In der Abfahrt entlang der Pfaffenschneid zum Ostkar der Rotgschirr gibt's drei kurze Unterbrechungen. Das Rotgschirr Ostkar ist noch durchgängig bis kurz unter den Gipfel begeh- und befahrbar. Den Rückweg zum Temelberg haben wir über den Temelbergsattel gewählt, weil hier ein unterbrechungsfreies Durchkommen ist. Die Temelbergrinne weist genauso wie das Ostkar des Rotgschirrs geschmeidigen Sommerfirn auf und ist mit Steigeisen gut zu ersteigen. Auch am Weg zur Dietlhölle zeigen sich schon erste kleinere Unterbrechungsstellen. In der Dietlhölle selbst kann noch bis auf etwas unter 1000m abgefahren werden. Im unteren Bereich ist der Schnee schon ziemlich verschmutzt und es liegen viele Steine, in der ausgerutschten Abfahrtsspur findet man trotzdem ein gutes Durchkommen.
08.06.2019
  • Rückblick ins Kirtagkar; der Schnee beginnt kurz unterhalb der Salmeralm auf 1500m Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Steinlawine am Weg zum Schermberg hoch Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Blick vom Rotgschirr zur vom Schnee umgebenen Pyhringerhütte hinunter. Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Blick hinüber zu Schermberg und Temelberg Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Abfahrt im Rotgschirr Ostkar Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Aufstieg in der Temelberg Ostrinne Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Schidepot am Ende der Temelberg Ostrinne Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • scheinbar noch immer "Hochbetrieg" in der Dietlhölle Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Abfahrt in der Dietlhölle mit Blick ins Grüne Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Ende der Abfahrt in der Dietlhölle etwas unter 1000m Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
outdooractive.com User
Autor
Markus Deichstetter 
Aktualisierung: 08.06.2019

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen