Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Bedingungen Plattkogel Eisfall im Längental
Tour hierher planen

Plattkogel Eisfall im Längental

Aktuelle Bedingungen · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com  Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Der Zustieg durch das Längental hat durch die Bauarbeiten der TIWAG sicherlich nicht an Schönheit gewonnen, aber wenigstens behindern die Bauarbeiten den Zustieg nicht besonders. Am Rand der asphaltierten Straße konnte man mit den Brettern ins Tal hineinlaufen. Anschließend geht es über kuppiertes Gelände weiter. Es lag traumhafter Pulverschnee. Bei der Abfahrt muss viel geschoben werden und die Bretter müssen ein paar mal über Steine und die Straße getragen werden.

Der Eisfall hat noch sehr viel Eis, wirkt allerdings steiler als er sich im Tourenführer liest. Aufgrund der tiefen Temperaturen war das Eis sehr spröde und hart, aber weiter oben wurde es angenehmer zu Klettern. Vermutlich wird der Eisfall noch eine ganze Weile kletterbar sein.

06.03.2021

Aktuelle Gefahren

Die Eissanduhr in der Wandmitte ist mit einem 60m Doppelseil gerade so erreichbar. Millimeterarbeit...

Wetter

-10°C beim Start, strahlender Sonnenschein, Traumpulver im Zustieg.
  • Foto: Simon Bergmann, alpenvereinaktiv.com
  • Foto: Simon Bergmann, alpenvereinaktiv.com
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Profilbild von Simon Bergmann
Autor
Simon Bergmann 
Aktualisierung: 08.03.2021

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen