Start Bedingungen Nur kurz Ski tragen am Kehlstein, einsames Winterwunderland am Gipfel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Nur kurz Ski tragen am Kehlstein, einsames Winterwunderland am Gipfel

Aktuelle Bedingungen · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com  Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Nach nur kurzer Tragestrecke können die Ski auf der Straße zum Kehlstein angezogen werden. Doch ist diese dann noch ein Stück eisig. Mit jedem Meter zunehmender Höhe geht es sich besser, bis oben der Schnee weich und trocken ist.

In Gipfelnähe habe ich an einer Nordseite "Grisel" gefunden. Schneekristalle die keine Bindung haben. Wenn es da drauf schneit, was prognostiziert ist, kann es gefährlich werden. Weiter unten in der Nordseite habe ich keinen "Grisel" mehr entdeckt.

Ich habe insgesamt nur eine Handvoll Leute getroffen. Am Gipfel zeigt sich die Landschaft von seiner allerschönsten Seite! 

17.01.2020

Aktuelle Gefahren

Auf den Eisplatten auf der Straße im unteren Abschnitt muss man echt aufpassen, dass man nicht ausrutscht. Da sind echt blöde Verletzungen denkbar.

Wetter

Frühlingshaft warm, kein Wind, gute Fernsicht

  • Postkartenmotiv Kehlsteinhaus. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Der untere Abschnitt der Straße ist eisig. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Dann wird es immer besser zum gehen. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Im oberen Teil geht es sich gut. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Auch die extrem steile Querung zum Buswendeplatz geht sich gut. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Es ist auch das Klettern auf Gipfelkreuzen gemeint. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Nach dem Haus wird die Landschaft ein Traum. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Das schöne Gipfelkreuz mit dem Hohen Göll. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Gipfelkreuz und Watzmann. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Griesel auf der Nordseite. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Der schmale, steile Weg direkt unter dem Haus. Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
outdooractive.com User
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 18.01.2020

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen