Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Bedingungen Mislkopf (2623 m), Pfoner Kreuzjöchl und Seeblesspitze Überschreitung von Navis ins Arztal
Tour hierher planen

Mislkopf (2623 m), Pfoner Kreuzjöchl und Seeblesspitze Überschreitung von Navis ins Arztal

Aktuelle Bedingungen · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Landshut  Verifizierter Partner 

Der Start war am Gasthaus Eppensteiner (1440 m) mit bescheidener Schneeauflage (10 cm; Südhang). Ab 1700 m liegt abfahrbarer Schnee. Bei 2400 m haben auch die Letzten aufgegeben, wegen dem sturmartigen Westwind. Am einfachen Klettersteig zwischen Mislkopf und Pfoner Kreuzjöchl schauen teilweise die Seile raus, was die Sache einfacher machte. Pickel und Steigeisen waren trotzdem im Einsatz. Am Pfoner Kreuzjöchl waren doch einige oben, jedenfalls den Stimmen nach. Der Zustieg war windgeschützt, weil ostseitig. Die Seeblesspitze war total abgeblasen und der Gipfelaufbau erforderte nochmals Pickel und Steigeisen. (Ca. 50°, aber nur für 5 m) In der Abfahrt ins Arztal kommen bei 1600 m die Steine in der Forststraße raus.

 

Für Bahnreisende:

Es gibt jeden Samstag einen extra schnellen ICE von München nach Innsbruck, den sogenannten "Ski-Express Tirol". Damit ist man in 2 Stunden da und eine Stunde später in Navis. Ich habe für dem Zug 17 Euro bezahlt. (Bahncard 25; 2 Tage vorher mit dem Bahn-App gebucht. Ab Innsbruck waren ca. 50 Skitourengeher im Zug Richtung Brenner für die diversen Täler. Davon fuhren 10 nach Navis. Der ICE fährt bis zum 26.3.2022.

08.01.2022

Wetter

Fast Sturm aus Westen
  • Ein leichter Klettersteig zwischen Mislkopf und Pfoner Kreuzjöchl Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • ICE Ski-Express Tirol in München um 6:30 Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Umstieg in Matrei Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Der Minibus ins Navistal Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Dürftige Schneeauflage bei 1440 m Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Auf 1900 m Höhe Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Rechts mit Kreuz: Pfoner Kreuzjöchl Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Der Sattel vor der Seeblesspitze auf 2550 m Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • 30° Aufstieg zur Seeblesspitze Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • 50° rauf zur Seeblesspitze Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Seeblesspitze 2628 m Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Im Arztal: Powder wechselt mit verpressten Platten ab. Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Arztal mit Blick in den Westen Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Warmes Plätzchen im ICE in Innsbruck Foto: Bernhard Agerer, DAV Sektion Landshut
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Profilbild von Bernhard Agerer
Autor
Bernhard Agerer 
Aktualisierung: 09.01.2022

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen