Start Bedingungen Hengstkar, Gamsplan aus dem Bodinggraben
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen

Hengstkar, Gamsplan aus dem Bodinggraben

Aktuelle Bedingungen · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Steyr  Verifizierter Partner 
Verwertbare Lawinenreste ab 800m. Das untere Rinnensystem ist dieses Jahr endlich wieder mal gut verfüllt. Die erste Steilstufe wird rechts umgangen, danach folgen wie in erwähnt noch zwei kleinere Steilstufen die direkt erklettert werden müssen. Der Ausstieg aus dem Hengstkar zum Gipfel des Gamsplan, der oben mit über 45° nochmal sauber aufsteilt, ist mit Steigeisen zu bewältigen. Sowohl der Aufstieg als auch die Abfahrt war um 7:30 noch recht hart und sportlich. Unter 1300m dann perfekter Firn, der jedoch Tendenzen zum Sumpf zu späterer Tageszeit erahnen ließ.
19.04.2019

Wetter

Sonne und wolkenlos, unangenehmer, böhiger Wind im Tal aus Ost, am Gipfel komischerweise aus Südwest, +2°C in der Früh, schon +14°C um 9:00 in der Sonne, d.h. rasche Tageserwärmung.
  • Oberes Hengstkar Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Austieg aus dem Hengstkar auf den Gamsplan Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Hohen Nock zum Greifen nah Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Blick hinunter ins Hengstkar Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Blick ins untere Hengstkar (auf ca. 1200m) Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Blick ins untere Hengstkar (auf ca. 1100m) Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
  • Rückblick ins Hengskar (auf 820m): direkter Umstieg von Schi auf's Rad Foto: Markus Deichstetter, ÖAV Sektion Steyr
outdooractive.com User
Autor
Markus Deichstetter 
Aktualisierung: 21.04.2019

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen