Das neue Abo-Modell auf alpenvereinaktiv.com

Aktuelle Bedingungen

Aktuelle Bedingungen Große Lawinen in der unteren Dietlhölle. 7
Gestern
Totes Gebirge
Aufsteig und Abfahrt in Hinterstoder (Dietlgut) vom Tal weg möglich (kurz vor'm Schranken, 650m). Die untere Dietlhölle ist von den Lawinen aus der vergangene Warmwetterperiode komplett zerfurcht (Nachßschneelawinen) und derzeit abschnittsweise mit Schi unbegehbar. Erst ab Bühelalm bessert sich die Situation. Ab 1000m liegen 5-10cm Pulverschnee, der süd und ostseitig schon angebrannt war. Nur Nordseitig noch ungebundner Pulver auf gefrohrener Altschneedecke (Harscheisen ganz brauchbar!). Oben am Plateau durchgehend pulvrig. Nur in den Kammlagen kleinräumige Triebschneeansammlungen, ansonsten (abgesehen von den Pulverschneerutschen am frühen Vormittag) sichere Verhältnisse. Der Anstieg zum Größtenbergwinkel erfordert Steigeisen. Die nördliche Gipfelflanken zum Feuertalberg ist abgeblasen, die Schi müssen hier wieder geschultert werden. Der Standardanstieg (Südostflanke) ist noch unverspurt, die Südflanke (über die ich abgefahren bin) hat nicht aufgefirnt und war etwas schnittig zu fahren. Die Nordabfahrt vom Bösenbühel-Vorgipfel wies schönen Pulverschnee auf. Die Abfahrt in die Dietlhölle war um ca. 14:00 schon schwierig zu fahren, weil sich nach Mittag im ostseitigen Kar schon wieder Bruchharsch gebildet hatte. Erst unter 1000m temperaturbedingt noch firnig.
21.03.2019
von Markus Deichstetter,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Viel Arbeit für die Wegewarte im Frühjahr: im Wald liegen noch viele Bäume aus der Föhnsturmperiode im Herbst herum 9
Vorgestern
Oberösterreichische Voralpen
Südseitig im Aufstieg zum Schillereck Schnee auf den Forststraßen ab 700m, ausreichend Schnee im Wald ab 900m. Merkbarer Neuschneezuwachs (5-10cm) ab 1000m. Die südseitigen Abfahrten von Schillereck, Hochsengs, Gamskogel und Rohrauer Größtenberg wiesen alle geringmächtigen und ungebundenen Pulver auf gefrohrener Regenfirn-Altschneedecke auf (Harscheisen ganz brauchbar), d.h. je nach Höhe bzw. Menge des Regeneintrags aus der vergangenen Warmwetterperiode (letzte Woche) fand ich eine glatte oder mit Längsrillen versehene Altschneedecke unter der Pulverauflage vor. Am Abend hatte sich der Pulver unter 900m zum Teil schon in nassen Bremsschnee umgewandelt, unter 600m zunehmend fauliger Altschnee. Die Abfahrt erfolgte über den Langen Graben, der bis zur Bartltalhütte (658m) durchgängig befahrbar war, danach trotzdem noch mit kurzen Unterbrechungen bis kurz vor den Parkplatz fahrbar (550m). LWS-1 war gerechtfertigt, Vorsicht for frischen Wechtenbrüchen!
20.03.2019
von Markus Deichstetter,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen
Gestern
Glockner-Gruppe
in der Früh hart, später aufgefirnt und gut zu fahren
21.03.2019
von Herbert Dazinger,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen 3
Gestern
Ennstaler Alpen
Winterliche und Frühlingshafte Schnee Bedingungen zugleich . 5 bis 10 cm Pulver Auflage auf hartem Schnee , nordseitig staubt es noch schön .
21.03.2019
von Axel Tratter,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Gloggerspitze 5
Vorgestern
Lechtaler Alpen
Stanskogel von Kaisers aus die untere Strasse war noch gesperrt so mussten wir oben in Kaisers parken. ca.130hm Gegenanstieg . Über's Almajurtal hinter bis zur Bodenalm kurz dahinter über die Steilstufe teilweise hart (Harscheisen würden helfen) hinauf auf die Wiesen. Von dort den direkteren Weg über Gloggerspitze 2532m. Weiter über's schwarze Jöchl bis zum Vorgipfel "Steinhaufen". Ca. 10cm Pulverauflage auf harter Schicht oben teilweise windgepresst.
20.03.2019
von Tobias Petrikowski,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Beginn Längentalferner 3
Vorgestern
Stubaier Alpen
Traumhafter Powder (ca. 20 cm) auf harter Altschneeunterlage.
20.03.2019
von michael pröttel,  Community
Aktuelle Bedingungen Nach der ersten Steilstufe 3
19.03.2019
Stubaier Alpen
Ca. 20 cm Neuschneeauflage auf hartem Altschnee. In Mulden auch mehr. Wegen der südseitigen Lage war der Pulver trotz vieler Wolken aber schon recht schwer, aber noch recht gut zufahren.
19.03.2019
von michael pröttel,  Community
Aktuelle Bedingungen Im Mittelteil des Anstieges, hier ist es relativ flach. 9
Vorgestern · Skitour · Hebenkas 20.03.2019 07:07:47
Totes Gebirge
Heute geniale Verhältnisse, ca. 10-15 cm Neuschnee auf harter Unterlage. Zum Teil etwas Mühsam im Aufstieg, aber die Abfahrt entschädigte heute alle Mühen. Vom Parkplatz weg noch ausreichend Schnee, auch im unteren Teil des Kares noch sehr viel Schnee. Dies erleichterte den Anstieg ungemein. Für den Ausstieg aus dem Wassertal sind Steigeisen unerlässlich!
20.03.2019
von Christian Zopf,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Blick auf den Nordhang 1
Vorgestern
Allgäuer Alpen
Überraschend unglaublich gute Bedingungen, Pulver bis weit hinunter. Heute sehr viele Leute unterwegs. Das ganze Tal ist noch im tiefen Winter.
20.03.2019
von Martin Huber,  Community
Aktuelle Bedingungen 2
Vorgestern
Schober-Gruppe
Sehr gute Bedingungen, Schneequalität sehr gut. Nur in südexponierten Hängen kann die Schneequalität auf Grund der Sonneneinstrahlung etwas nachlassen.
20.03.2019
von Herbert Dazinger,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Pra de Pütia 5
19.03.2019
Dolomiten
Eigentlich sollte es auf den Kl. Peitlerkofel gehen, aber leider zu wenig Schnee, dann wunderbare Skiwanderung über die Almen zum Zendleser Kofel
19.03.2019
von Josef Butz,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Noch schaut es verhalten schlecht aus 3
18.03.2019
Dolomiten
Von der Speckstube/Tlisöra in das Antersacs bis zur verfallenen Antersacsalm rauf, dann nach Norden und über wenig Schnee Richtung zwischenkofelalm und dann zum Zwischenkofel, von dort rüber zum Zwölferkofel und wieder runter
18.03.2019
von Josef Butz,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Ins Antersacs 4
17.03.2019
Dolomiten
Toller Weg von Antersacs über die Puezrinne auf die östl. Puezspitze. Die Canale Nord wurde zwar auch befahren, war uns aber zu eisig. Rassige Fahrt wieder auf dem Aufstiegsweg zurück
17.03.2019
von Josef Butz,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Blick auf die Roa-Scharte 3
16.03.2019
Dolomiten
Vom Parkplatz Zanseralm (8 Euro pro Tag) über das Kreuzkofeljoch zur Medalgesalm auf die Medalges und Sobutsch und den aufgefirnten Südhang runter zur Speckstube/Tlisöra. Guter Bergbauerngasthof.
16.03.2019
von Josef Butz,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen 3
Vorgestern
Oberösterreichische Voralpen
Auf Höhe 1075 m gibt's kaum ein Weiterkommen durch umgestürzte Bäume.
20.03.2019
von Albert Eder,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Aufstieg auf fester Spur 7
Vorgestern · Skitour · Großer Arber vom Gr. Arbersee
Bayerischer Wald
Gute Firnbedingungen ab Mittag und ca. 150 bis 200 cm Schnee. Aufstieg entlang der Goldsteig-Markierung (gelbes S) ohne Hindernisse auf fester Spur problemlos. Abfahrt auf fester Unterlage mit 5 cm Neuschneeauflage.
20.03.2019
von Franz-Xaver Six,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen 4
19.03.2019
Tuxer Alpen
Oberhalb der Waldgrenze ziemlich abgeblasen, aber ausreichend Schnee. Wir sind vom Gipfel direkt nordostseitig abgefahren. Im steilen Gipfelhang war zwar viel Pulverschnee, der aber nicht alle Steine überdeckte. Danach, vor Allem im lichten Zirbenwald, perfekter unverspurter Pulver. Abfahrt bis zum Parkplatz in Mühltal noch locker möglich.
19.03.2019
von Elias Hitthaler,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen 4
17.03.2019
Rax-Schneeberg-Gruppe
Talstation Sessellift kurz die Ski tragen, ab Lahning Hotel Ski an die Füße, Fadensteig: Steigeisen ab Aufstieg zur Querung, Ausstieg viel Blankeis, oben sind Harscheisen von Vorteil, Breite Ries ab 13 Uhr gut aufgefirnt, vorher Eiskanal (Hubschraubereinsatz um 9 Uhr), unten viele versteckte Steine!, Forststraße teilweise zu fahren
17.03.2019
von Ferdinand Hirss,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen 5
19.03.2019
Stubaier Alpen
Vom Parkplatz Drei-Seen-Lift über den Finstertalspeichersee zum Gipfel des Pockkogels auf 2807 m. Der ürsprüngliche Plan - Abfahrt über die Steintalscharte ins Steintal und weiter nach Haggen - wurde von uns aufgegeben da sich im Bereich der Steintalscharte erhebliche Mengen an Triebschnee befanden. In der Abfahrt vom Pockkogel - 80 Hm unter Gipfel - lösten sich im sehr steilen Gelände Lockerschneelawinen die auf dem Schmelzharschdeckel abrutschten. Für die restliche Abfahrt hatten wir sehr gute Schneeverhältnisse.
19.03.2019
von Michael Larcher,  alpenvereinaktiv.com
Aktuelle Bedingungen Der Zustieg 4
19.03.2019
Stubaier Alpen
Ein Tag wie im Hochwinter - frisch angezuckert und feiner Pulver auf harter Oberfläche. Über Nacht hat es nochmals 5 cm geschneit, schöne Stimmung im Zirbenwald. Ältere Triebschneeansammlungen auf unserer Route schon super mit Altschneeoberfläche verbunden. Der ganz frische Triebschnee war kammnah, in extrem steilem Gelände noch auslösbar.
19.03.2019
von Magdalena Habernig,  Community

Hütten für Ski- und Schneeschuhtouren

Eine Übersicht der im Winter geöffneten Hütten findet ihr über  Hütten > Suche verfeinern > Datum eingrenzen.

Skidurchquerungen

Alle Skidurchquerungen findet ihr  über Touren > > Winter > Mehrtages-Skitour

Alle Mehrtageswanderungen für den Sommer :  Hüttentrekking

Hilfe! Wo finde ich Hinweise und Tipps zur Benutzung des Portals?

Unter dem Menüpunkt Hilfe befinden sich zahlreiche Erklärungen und Tutorials zu den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Tourenportals. Einfach mal ausprobieren und nachschauen. 

Es gibt auch einen Blog wo wir immer wieder mal über Neuigkeiten und Einsatzmöglichkeiten berichten. Auch dort lohnt sich ein Besuch.

Weitere Informationen gibt es auch hier: über alpenvereinaktiv.com bzw. zur Smartphone-App.

Die neue alpenvereinaktiv App ist da!

Neue Zahlungsmöglichkeit und Geschenk-Gutschein für ÖAV-Mitglieder

Alle Mitglieder des Österreichischen Alpenvereins, die weder über Kreditkarte noch PayPal bezahlen können, haben ab jetzt eine weitere Zahlungsmöglichkeit: Der Shop des ÖAV. Hier kann man einen Gutschein für 12-Monate alpenvereinaktiv-Pro bzw. Pro+ kaufen.