Wettervorhersage

Wetterlage
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.07.2016 um 11:56 Uhr)

Bei schwacher westlicher Höhenströmung setzen sich ab Donnerstag vor allem in den Westalpen allmählich trocknere etwas stabilere Luftmassen durch. Nach Osten und vor allem Südosten zu bleibt es dagegen noch ein wenig feuchter und labiler. Im Vergleich zu den Vortagen lässt aber auch hier die Schauer- und Gewitteranfälligkeit etwas nach.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 31.07.2016
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.07.2016 um 11:56 Uhr)

Am Sonntag erreicht eine Kaltfront die Westalpen und zieht im Tagesverlauf mit Schauern und teils kräftigen Gewittern bis zum Alpenostrand. Am Montag und Dienstag im Norden und Osten noch unbeständig und etwas kühler, im Südwesten bereits stabiler. Am Mittwoch Zwischenhocheinfluss, danach noch unsichere Entwicklung. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.