Wettervorhersage

Wetterlage
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.05.2016 um 12:17 Uhr)

Über dem Atlantik und über dem Schwarzen Meer drehen sich zwei Tiefdruckgebiete. Dazwischen liegen die Alpen in einem Hochdruckkeil, der den Alpenraum mit freundlichem frühsommerlichen Wetter versorgt. Zum Wochenende rückt langsam das Tief über dem Atlantik näher, am Sonntag könnte es im Westen wetterbestimmend werden.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.05.2016
(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.05.2016 um 12:17 Uhr)

Am Sonntag geraten vor allem die Westalpen in den Einfluss einer Störung von Westen. Von den Seealpen bis ins Bergell beginnt der tag bereist feucht und trüb. Bis über Mittag breiten sich die Regenfälle bis in etwa Osttirol und die gesamte Schweiz bis Arlbergregion aus. Im Inntal sowie gegen Osten hält der Föhn die Niederschläge noch Fern. Details sind noch unsicher zu prognostizieren. Am Montag dürfte der Nordosten der Alpen noch wetterbegünstigt aussteigen, generell erwartet uns aus heutiger Sicht eine wechselhafte schaueranfällige erste Wochenhälfte. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.